Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony Twilight Fussball Teil 4: Schweiz

Im heutigen zweiten Teil der Sony Twilight Fussball Serie präsentieren wir Ihnen die Eindrücke, die beim Spiel - Benelux v Sony Playstation - entstanden sind

image.jpg

© Archiv

Im heutigen zweiten Teil der Sony Twilight Fussball Serie präsentieren wir Ihnen die Eindrücke, die beim Spiel - Benelux v Sony Playstation - entstanden sind. Vor spektakulären Kulissen  fanden  am 22.  und  23.  September  2009  in  Italien,  Großbritannien,  der  Schweiz, Spanien, Argentinien, Australien und Südafrika sieben Fußballspiele in der Abenddämmerung statt. Mit der "Twilight Fußball"-Kampagne feiert Sony jedoch nicht nur die Schönheit und die Leidenschaft des Fußballs, sondern demonstriert auch die Leistungsfähigkeit des neuen Exmor RTM CMOS Sensors, der selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen Aufnahmen mit hohem Detailreichtum und geringem Bildrauschen ermöglicht. Hier können Sie die Bilder und weitere Informationen ansehen: http://www.colorfoto-creativ.de/index.php?id=85

Mehr zum Thema

Update
KB4345421 für April Update

Microsoft hat eine Woche nach dem Patchday mit KB4345421 ein neues Windows Update für Windows 10 (1803) veröffentlicht. Dieses kümmert sich um…
Asus Expedition Radeon RX570 04G
Mittelklasse-GPU

Die Grafikkartenpreise fallen. Wer jetzt eine AMD Radeon RX 570 kaufen will, wird mit einem aktuellen Prime-Angebot von Amazon für ein Asus-Modell…
Facebook-Kontosperrung
Täuschung mit Fake-Profilen

Cyberkriminelle geben sich mit Fake-Profilen als Facebook-Mitarbeiter aus. Es drohe eine Kontosperrung. In Wirklichkeit handelt es sich um…
pokemon go celebi deoxys jirachi neue pokemon
Legendäres Pokémon für deutsche Spieler

Wie könnten auch deutsche Spieler von Pokémon GO das legendäre Pokémon Celebi fangen, das bisher nur beim Fanfest in Chicago zu erhalten war?
World of Warcraft: Battle for Azeroth
Online-Rollenspiel

Das Online-Rollenspiel World of Warcraft hat Neuerungen für das Abo-Modell erhalten. Dazu bringt der neue Patch 8.0 eine Unterstützung für DirectX 12.