Digitale Fotografie - Test & Praxis
Gerüchte

Sony: Schwarzweiß-Kamera a la Leica M Monochrome geplant?

Die Neuheiten-Lücke vor der CP+ im Februar 2014 lässt die Gerüchteküche brodeln. Eine Quelle will jetzt von einer Sony-Kamera mit Schwarzweiß-Sensor wissen.

© Sony/Archiv H.Gottfried

Symbolbild: Arbeitet Sony an einer SW-Kamera?

Immerhin mit Gerüchteklasse 4 von 5 ("aus bekannter Quelle") ordnet die oft gut informierte Seite Sonyalpharumors die Nachricht ein, dass Sony eine Kamera mit SW-Sensor im vollen KB-Format in der Art einer Leica M Monochrome bringen will. Sie soll innerhalb des nächsten Jahres kommen. Die Beschränkung auf Schwarzweiß brächte wie bei der Leica M Monochrome Vorteile bei Auflösung, Empfindlichkeit und Dynamik.

Ob es sich um eine Systemkamera oder eine Kamera mit fest integriertem Objektiv handeln soll, bleibt noch völlig offen. Da aber Sony Sensoren nicht nur für den Eigenbedarf baut, sondern beispielsweise auch für Nikon, könnte ein neuer Sony-SW-Sensor auch weiter reichende Folgen haben. Eine Retro-Nikon Df nur für Schwarzweiß-Fotografie hätte sicher auch ihren Reiz.

Mehr zum Thema

Gerüchte

Laut neuen Gerüchten plant Sony eine spiegellose NEX-Systemkamera mit Vollformat-Sensor mit Profi-Ambitionen.
Systemkamera

Sony bringt mit der neuen NEX-5T eine auf der NEX-5R basierende Systemkamera mit Unterstützung für den Nahbereichsfunk NFC.
Spiegellose Systemkamera

Mit der günstigen A3000 bringt Sony die erste spiegellose Alpha-Systemkamera mit E-Bajonett - in einem klassischen Gehäuse.
Systemkamera

Die Sony A7 und A7R sind neue spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensor. Sie bieten Kompaktheit und einen verlockenden Preis.
Spiegellose Systemkamera

Die Sony Alpha A5000 tritt die Nachfolge der NEX-3 als Einstiegsmodell der spiegellosen Sony-Systemkameras an.