CES 2013

Sony-Sixpack: Die neuen Cybershot-Modelle aus Las Vegas

Vom Einstiegs- bis zum Bridge-Modell: Auch Sony setzt auf der CES 2013 in Las Vegas bei seinen sechs neuen Cybershot-Modellen auf WLAN, Robustheit und verbesserte Automatik.

News
VG Wort Pixel
Sony Neuheiten CES 2013
Sony Neuheiten CES 2013
© Sony

Sony verspricht mit seinen neuen Modellen bessere Bilder dank optimiertem Bildstabilisator und verbesserten Automatik- und Blitzfunktionen. 360°-Schwenkpanoramen sind mit allen neuen Digitalkameras möglich. Die Cybershot DSC-WX80 mit 16-Megapixel und Vario-Tessar-T*-8x-Zoom sowie die Cybershot DSC-WX200 mit 18 Megapixel-Exmor-Sensor und Sony-G-10x-Zoom bieten beide Full-HD-Videofunktion 1920x1080i50 und sind auch ansonsten identisch.

Die Cybershot DSC-WX80 und Cybershot DSC-WX200 Kameras können Bilder per WLAN kabellos zum Smartphone, Tablet, Computer, netzwerktauglichen Fernseher oder ins Internet senden. Mit der kostenlosen Sony-App "Smart Remote" ist auch Live-View-Bildkontrolle samt Kamera-Fernbedienung per Smartphone oder Tablet möglich.

Die Modelle WX80 und WX200 bieten laut Sony auch einen verbesserten optischen SteadyShot-Bildstabilisator und den "Superior Auto"-Modus. Damit kann die Automatik zwischen mehr Aufnahmesituationen unterscheiden und ihre Einstellungen besonders unter schlechten Lichtverhältnissen und bei bewegten Motiven noch besser anpassen.

Besitzer von neuen Bravia-HDTV-Geräten profitieren bei beiden neuen WX-Modellen zudem von Sonys neuer "Triluminos"-Technologie. Ihr spezieller Farbraum soll natürlichere und sattere Farben liefern.

Kaufberatung Kompaktkameras: So finden Sie die richtige Digitalkamera

Mit der tauchfesten und stoßgeschützten DSC-TF1 für 200 Euro präsentiert Sony seine erste Kamera für härtere Einsatzbedingungen. Ihr 3,6-4,7/25-100 mm-Periskop-Zoom liegt geschützt vollständig im Gehäuse, das weniger martialisch als bei den meisten Konkurrenten ausfällt. Dennoch ist es wasserdicht bis 10 m Tiefe und hält Stürze aus bis zu 1,5 m Höhe aus. Die Cybershot DSC-H200 mit 26x-Zoom für 230 Euro ist das Sony-Bridge-Kamera-Einstiegsmodell.

Die Rolle als preisgünstigste Einsteigerkameras übernehmen bei Sony die Cybershot  DSC-W730 mit neuerem Bionz-Bildprozessor für 130 Euro und die Cybershot DSC-W710 für 100 Euro. Außer der HS200 mit 20-Megapixel-CCD sind die Kameras mit 16-Megapixel-CCD und Zoomobjektiven unterschiedlicher Brennweitenbereiche ausgestattet.

Die neuen Modelle sollen ab Februar lieferbar sein und können ab sofort über den Sony Store online vorbestellt werden.

Technische Daten

Download: Tabelle

Download: Tabelle

Download: Tabelle

Sony Cybershot DSC-WX80
Sonys Cybershot DSC-WX80 lässt sich per WLAN mit Smartphones und Tablets verbinden.
© Sony
Sony DSC-TF1
Robust: Die Sony Cybershot DSC-TF1 ist gegen Spritzwasser, Staub, Frost und Erschütterungen geschützt
© Sony

9.1.2013 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony Cybershot HX300, WX300 und TX30

Sony Cybershot HX300, WX300 und TX30

Kompaktes Sony-Trio setzt auf neuen Exmor-R-CMOS-Sensor

Sony stellt mit den Cybershot-Modellen TX30, HX300 und WX300 drei neue Kameras unterschiedlichen Typs vor. Alle setzen auf den neuen…

Sony Cybershot HX50

Kompakte Super-Zoom-Kamera

Sony Cybershot HX50: 30-facher Zoom für die Hosentasche

Die Sony Cybershot DSC-HX50 kommt mit 30fachem optischen Zoom, will aber dank überarbeitetem Akku dennoch mit Kompaktheit und geringem Gewicht…

Sony Cybershot RX1R Tiefpassfilter

Premium-Kompaktkamera

Sony Cybershot RX1R: Neues Modell ohne Tiefpassfilter

Mit der Cybershot RX1R bringt Sony eine neue Variante seiner Vollformatkamera Cybershot RX1. Das neue Modell kommt ohne Tiefpassfilter.

Sony RX100 II Nachfolger mit WLAN und NFC

Premium-Kompaktkamera

Sony Cybershot RX100 II: Nachfolgemodell kommt mit WLAN und…

Die Sony RX100 II bringt viele Neuerungen gegenüber dem Vorgänger RX100 mit - unter anderem ein Klapp-Display, einen BSI-Sensor sowie WLAN und NFC.

Sony RX10 Digitalkamera

Bridgekamera

Sony RX10 vorgestellt: Großer Zoom, großer Sensor

Die neue Bridgekamera Sony RX10 kombiniert den 1-Zoll-Sensor der RX100 II mit einem 24-200-mm-Zoom mit durchgehender Lichtstärke von f2,8.