Premium-Kompaktkamera

Sony Cybershot RX100 II: Nachfolgemodell kommt mit WLAN und NFC

Die neue Sony Cybershot RX100 II wurde gegenüber dem Vorgänger RX100 gründlich renoviert. Neu an Bord sind unter anderem ein BSI-CMOS-Sensor, Klapp-Display, WLAN und NFC.

News
VG Wort Pixel
Sony RX100 II Nachfolger mit WLAN und NFC
Sony RX100 II Nachfolger mit WLAN und NFC
© Sony

Bei der neuen Cybershot RX100 II als Weiterentwicklung der viel gelobten RX100 fallen die Neuerungen umfangreicher als bei der ebenfalls neu von Sony vorgestellten RX1R aus. Beim 1 Zoll großen Exmor R-CMOS-Sensor bleibt es bei 20,2 Megapixeln, jetzt aber erstmals in diesem Format in Form eines rückseitenbelichteten BSI-Sensors. Durch dessen besseres Rauschverhalten kann der ISO-Wert in der Cybershot RX100 II auf maximal ISO 12.800 ohne Multi-Shot-Tricks erhöht werden. Mit Multi-Frame-NR sind ISO 25.600 möglich.

Zusammen mit der hohen Anfangslichtstärke f/1,8 des unveränderten Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 1,8-4,9/10,4-37,1 mm (=28-100 mm KB) ist die Cybershot RX100 II trotz ihrer Kompaktheit im Weitwinkel-Bereich auch für Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnis gut einsetzbar. Die Fotoaufzeichnung im RAW-Format hilft, in kritischen Fällen noch mehr aus den Bildern heraus zu holen.

Das Display des 3-Zoll-LCD-Monitors mit zusätzlichen weißen Sub-Pixeln für ein kontrastreicheres Bild und seiner Auflösung von 305.720 RGBW-Pixeln bleibt unverändert. Dem Wunsch vieler Fotografen entsprechend kann es bei der Sony Cybershot RX100 II jetzt aber um 84° nach oben oder 45° nach unten geklappt werden, wie man es von Sony-NEX-Kameras kennt.

Auch die Sony RX100 II belichtet wahlweise mit intelligenter, automatischer Motivprogramm-Wahl oder manueller Zeiten- und Blendenwahl mit Verschlusszeiten von 1/2.000 bis 30 s. 13 digitale Bildeffekte, darunter auch ein HDR-Effekt, geben dem Fotografen zusätzlichen Spielraum. Bildserien sollen mit 2,5 B/s möglich sein. 1.920x1.080-Full-HD-Videos nimmt die Sony RX100 II mit 50 B/s auf und speichert sie im platzsparenden AVCHD-Format. . Auch die RX100 II nutzt jetzt die Triluminos-Technologie für bessere Bilder auf Sony-TV-Geräten.

Ein drehbarer Ring am Objektiv dient der manuellen Einstellung von Belichtung, Zoom, Bildeffekten und anderen Funktionen. Auf der Rückseite der Kamera liegt die individuell programmierbare "Fn"-Taste. Die RX100 II-Menüführung gleicht der der Alpha-Modelle. Das Sensor-Kontrast-AF-System bleibt bei 25-AF-Feldern und bietet Spot- und AF-Verfolgung als Optionen. Die Kantenbetonung der MF-Peaking-Funktion erleichtert die visuelle Kontrolle der richtigen Entfernungseinstellung. Die kürzeste Aufnahmeentfernung beträgt 5 cm bei Weitwinkel und 55 cm bei Tele.

Neue Flexibilität gewinnt die Sony RX100 II durch ihr integriertes WLAN- und NFC-Modul zur Kamerasteuerung per Smartphone oder Tablet-PC sowie zur kabellosen Übertragung von Fotos für die Wiedergabe oder Datensicherung. Der Zubehörschuh der RX100 II ermöglicht es, Zubehör wie ein externes Blitzgerät, einen elektronischen Sucher oder ein Stereomikrofon an die Kamera anzuschließen. Über die jetzt ebenfalls vorhandene Multi-Terminal-Buchse lässt sich ein kabelgebundener Fernauslöser anschließen.

Kaufberatung Kompaktkameras: So finden Sie die richtige Digitalkamera

Preis und Verfügbarkeit

Die 102 x 58 x 36 mm kleine Sony Cybershot RX100 II soll voraussichtlich im August 2013 für 750 Euro und damit 100 Euro teurer als die erste Sony RX100 (Test) in den Handel kommen.

Technische Daten

Download: Tabelle

Sony Cybershot RX100 II - Display klappbar
Neuerung zum Vorgänger: Bei der RX100 II ist das Display klappbar.
© Sony
Sony Cybershot RX100 II - hinten
Die "Fn"-Taste ist individuell programmierbar.
© Sony
Sony Cybershot RX100 II - oben
Die RX100 II besitzt als Optik ein Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 1,8-4,9/10,4-37,1 mm.
© Sony

27.6.2013 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony Cybershot HX300, WX300 und TX30

Sony Cybershot HX300, WX300 und TX30

Kompaktes Sony-Trio setzt auf neuen Exmor-R-CMOS-Sensor

Sony stellt mit den Cybershot-Modellen TX30, HX300 und WX300 drei neue Kameras unterschiedlichen Typs vor. Alle setzen auf den neuen…

Sony Cybershot HX50

Kompakte Super-Zoom-Kamera

Sony Cybershot HX50: 30-facher Zoom für die Hosentasche

Die Sony Cybershot DSC-HX50 kommt mit 30fachem optischen Zoom, will aber dank überarbeitetem Akku dennoch mit Kompaktheit und geringem Gewicht…

Sony Cybershot RX1R Tiefpassfilter

Premium-Kompaktkamera

Sony Cybershot RX1R: Neues Modell ohne Tiefpassfilter

Mit der Cybershot RX1R bringt Sony eine neue Variante seiner Vollformatkamera Cybershot RX1. Das neue Modell kommt ohne Tiefpassfilter.

Sony RX10 Digitalkamera

Bridgekamera

Sony RX10 vorgestellt: Großer Zoom, großer Sensor

Die neue Bridgekamera Sony RX10 kombiniert den 1-Zoll-Sensor der RX100 II mit einem 24-200-mm-Zoom mit durchgehender Lichtstärke von f2,8.

Sony Cybershot DSC-WX350

Kompaktkamera

Sony DSC-WX350 im Test

Mit 20-fach Zoom in einem nur 165 Gramm schweren Gehäuse gehört die Sony Cybershot DSC-WX350 zur Klasse der Kompaktmegazoomer.