Fotoszene

Sony-Preis - William Klein ausgezeichnet

Als "ein Meister der kreativen Künste" erhält William Klein im Rahmen der Sony World Photography Awards 2012 den Preis für "Außerordentliche Leistungen für die Fotografie".

News
VG Wort Pixel
Antonia Simone Barbershop New York 1961 Vogue
Antonia Simone Barbershop New York 1961 Vogue
© William Klein

Für seine "brillanten, anspruchsvollen und kompromisslosen" Fotos wird Klein bei den Sony-Awards 2012 mit dem Preis für "Außerordentliche Leistungen für die Fotografie" geehrt. "Er ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Fotografen und Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts", heißt es in der Begründung. Der Preis wird William Klein am 26. April bei der Preisgala in London verliehen. Eine Schau zu Kleins Schaffen wird vom 27. April bis 20. Mai im Rahmen der Sony World Photography Awards Exhibition im Somerset House in London zu sehen sein.

Kleins Karriere begann als Fotograf für das amerikanische Modemagazin Vogue. Charakteristisch für ihn wurde dann aber vor allem sein erster Fotoband "Life is Good and Good For You in New York", der ihm 1957 den Prix Nadar einbrachte. Noch im gleichen Jahr assistierte Klein dem Filmregisseur Frederico Fellini bei Dreharbeiten. 1960 erschien Kleins Fotoband über Rom im gleichen Stil mit grobkörnigem Film und weiten Aufnahmewinkeln. Die Fotos schockierten das Foto-Establishment und brachten Klein den Ruf eines Anti-Fotografen ein. Eine größere Werkauswahl von William Klein wird vom 10. Oktober 2012 bis 27. Januar 2013 in der Tate Modern zu sehen sein. "Seine fotografischen Arbeiten zeugen davon", erklärt Simon Baker, Curator of Photography and International Art, "dass Klein stets brillant, anspruchsvoll und kompromisslos ist und einen einzigartigen und unverkennbar kritischen Blick auf das Leben im 20. Jahrhundert entwickelt hat. Mit dem Preis für 'Außerordentliche Leistungen für die Fotografie' würdigt die World Photography Organisation ein Gesamtwerk von unglaublicher Vielgestaltigkeit, Tiefe und Individualität." Der inzwischen 83-jährige Klein lebt und arbeitet heute in Frankreich.

The Holy family on bike, Roma 1956
William Klein: The Holy family on bike, Roma 1956.
© William Klein
Painted contact, Gun. 1, New York 1955
William Klein: Painted contact, Gun. 1, New York 1955.
© William Klein

28.3.2012 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Joby GorillaPod Mobile Rig

Hands-on Check

Joby Gorilla Pod Mobile Rig für 74,99 Euro auf Amazon

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.

amazon angebot adobe photoshop lightroomAktion Overlay

Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Photoshop CC & Lightroom CC für 84,99 Euro am…

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zur Black-Friday-Woche das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop…

sony a 7ii cyber monday deal

Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Sony Alpha 7 II günstig wie nie: Cyber-Monday-Deal für…

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.

amazon sony kamera deals

DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Sony Kamera-Deals bei Amazon: So viel können Sie sparen

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.

Leica M10-R

Alles zu Preis, Release und technische Daten

Leica M10-R vorgestellt: Klassisches Design, moderner Sensor

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.