Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony - Party-Spaß mit Sony IPT-DS1

Passend zu den erst heute vorgestellten Cybershot Kameras DSC-TX1 und DSC-WX1 bringt Sony den automatischen Fotograf IPT-DS1 Partyshot auf den Markt. Mit der

© Archiv

Passend zu den erst heute vorgestellten Cybershot Kameras DSC-TX1 und DSC-WX1 bringt Sony den automatischen Fotograf IPT-DS1 Partyshot auf den Markt. Mit der Dockingstation lassen sich die zwei neuen Kompakten verbinden und als Party-Spaß einsetzten. Der Clou an der Sache ist, dass die Dockingstation Gäste auf Partys oder Familienfeiern mittels Geschichtserkennung automatisch fotografiert . Für die Aktivierung des IPT-DS1 Partyshot setzt der Nutzer die Fotokamera auf den Sockel. Das Produkt verändert anschließend motorgesteuert Neigungswinkel, zoomt oder schwenkt, bis ein passender Bildausschnitt gefunden wurde oder Gastgeber und Gäste lächeln. Der Party-Fotograf IPT-DS1 Partyshot ist ab September 2009 inklusive Kameraadapter für WX1 und TX1 für rund 150 Euro erhältlich.

Download: Tabelle

www.sony.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir schauen uns aktuelle Preise an und verraten, ob sich ein Kauf jetzt lohnt.
Gerücht

Nach dem MacBook Pro 16 von November 2019 soll im Mai 2020 das MacBook Pro 14 kommen. Das sagt ein Leaker, der Wartende nicht bis zur WWDC vertrösten…
DualShock-4-Nachfolger DualSense

Sony stellt den neuen DualSense-Controller für die PS5 vor. Das ist der Nachfolger des Dual-Shock-4-Gamepads der Playstation 4. Das sind die…
Neue ProBooks

HP kündigt neue Notebooks an. ProBook 445 G7 und 455 G7 bekommen ein Update mit Ryzen 4000. Wir geben Infos zu Release, Preisen und Specs.
Streaming-Tipp

Filmtipp für die fußballfreie Zeit: Bei Rakuten TV können Sportfans jetzt eine Dokumentation über Sadio Mané vom Liverpool FC gratis ansehen.