Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony NEX-3/NEX-5 - Ab sofort mit 3D-Funktion

Nach einem Firmware-Update können Besitzer einer NEX-3 und NEX-5 nun auch dreidimensionale Panoramabilder aufnehmen. Mit der einzigartigen Funktion lassen sich

© Archiv

Nach einem Firmware-Update können Besitzer einer NEX-3 und NEX-5 nun auch dreidimensionale Panoramabilder aufnehmen. Mit der einzigartigen Funktion lassen sich problemlos 3D-Schwenkpanoramen fotografieren. Das Update steht ab sofort als kostenloser Download zur Verfügung und verbessert zusätzlich auch weitere Funktionalitäten der beiden spiegellosen Systemkameras von Sony.

Für Panoramafotos in 3D muss im Schwenkpanorama-Modus nur der Auslöser gedrückt und die Kamera horizontal oder vertikal geschwenkt werden. Die Kamera erstellt dann im Hochgeschwindigkeitsmodus viele Aufnahmen, deren Bildinformationen sie automatisch zu einem dreidimensionalen Panoramabild zusammenfügt. Wiedergegegen werden können die 3D-Fotos dann auf einem direkt via HDMI mit der Kamera verbundenenSony Bravia 3D LCD-Fernseher oder per USB-Stick bzw. über eine Playstation auch auf anderen 3D fähigen TV-Geräten.

Das Firmware-Update erlaubt jedoch nicht nur 3D-Panoramen, sondern verbessert auch die bisherige Schwenkpanorama-Funktion, reduziert den Stromverbrauch, wenn die Kamera abgeschaltet wird und erhöht die Einschaltgeschwindigkeit der Kamera bei geringen Lichtverhältnissen.

Ab sofort sind alle NEX-5 und NEX-3 Modelle automatisch mit der neuen Firmware-Version 2.0 ausgestattet. Nur bereits ausgelieferte Kameras mit der Betriebssoftware 1.0 müssen aktualisiert werden. Als erstes sollte der Anwender dazu prüfen, welche Version auf seiner Kamera installiert ist. Dies lässt sich unter Menu > Setup > Version feststellen. Wird hier noch die Version 1.0 angegeben, ist eine Aktualisierung nötig. Um das Update aufzuspielen, muss das Gerät nur noch via USB-Kabel mit einem Computer verbunden werden.

Besitzer einer NEX-5 oder NEX-3, die ihre Kamera registriert haben, werden von Sony dazu automatisch per E-Mail informiert.

http://support.sony-europe.com/dime/DSLR/DSLR.aspx

© Archiv

Mehr zum Thema

Probleme nach Updates

Am 11.02. gab es für Windows 10 mit KB4524244 einen Sicherheitspatch, der eine UEFI-Lücke schließen sollte. Nach Problemen zieht Microsoft das Update…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Lidl hat ein Laptop-Angebot: Der HP 255 G7 ist ab 27. Februar für 369 Euro erhältlich. Er bietet einen Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home…
Adobe als Übeltäter

Ein aktuelles Windows-10-Problem macht die Runde. Einige Nutzer können das System nicht herunterfahren. Ein Update von Adobe soll schuld sein.
Microsoft-Geräte

Wir fassen aktuelle Probleme mit den Microsoft-Geräten Surface Laptop 3 und Surface Pro 7 zusammen. Das Laptop-Display kann reißen und das Tablet…