Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony HDR-XR500V und 520V - Camcorder mit Geotagging

Zu den Top-Camcordern in Sony Produktpalette gehören der HDR-XR500V für 1300 Euro und das Spitzenmodell HDR-XR520V für 1500 Euro. Die zwei

© Archiv

Zu den Top-Camcordern in Sony Produktpalette gehören der HDR-XR500V für 1300 Euro und das Spitzenmodell HDR-XR520V für 1500 Euro. Die zwei Festplatten-Camcorder besitzen einen Empfänger für GPS-Signale: Damit protokollieren erstmals auch Camcorder durch Geotagging die Standorte jeder Aufnahme. Die HDR-XR520 stellt mit seiner 240 GB Festplatte einen neuen Rekord bei der Speicherkapazität auf. Beide Camcorder haben ein hochauflösendes 3,2 Zoll-Display, einen Sucher mit 123.000 Pixeln, Mikrofon- und Kopfhörerausgang. Im Inneren arbeitet ein 6,6 Megapixel-Chip im Großformat von 1:2,88 Zoll und ein 12fach-Zoom. Beide Modelle können Fotos mit 6,6 Megapixel speichern. Zudem sind sie mit Blitz ausgestattet. Angeblich befindet sich in den Camcordern ein Autocutter, der selbst mit vorinstallierter oder aufspielbarer (wahrscheinlich per USB input) Musik schon den fertigen Film bastelt.

www.sony.de

© Archiv

Die neuen Topmodelle verpassen Fotos und Videos mit den Informationen zum Aufnahmeort.

Mehr zum Thema

Amazon Prime Video und Co.

Heute entscheidet sich die Bundesliga-Relegation 2020 mit dem Spiel Heidenheim - Bremen. Wir erklären, wo Sie die Partie im TV oder Live Stream sehen.
Das ist die neue Marvel-Heldin

Black Widow wird wohl der letzte Film im Marvel-Universum für Scarlett Johansson werden. Eine Nachfolgerin für die Superheldin steht bereits fest.
Amazon Prime Video und Co.

Heute startet die Bundesliga-Relegation 2020 in der 2. Liga mit dem Spiel Nürnberg - Ingolstadt. Wo Sie die Partie im TV oder Live Stream sehen.
Für Router, Repeater, Fritzfon und mehr

AVM hat das Update Fritz OS 7.20 für Fritzbox-Router, Repeater, Fritzfon und Co. gestartet. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen zusammen.
Gratis-Spiel und weitere digitale Geschenke

Auf dem Live-Event Ubisoft Forward will der Publisher sein kommendes Spiele-Lineup vorstellen. Zuschauer sollen dabei kostenlose Goodies erhalten.