Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony Cybershot W180/W190 - neue Einsteigermodelle

Sony hat für Juli zwei neue Cybershot-Modelle seiner W-Serie angekündigt. Das 10-Megapixel-Modell W180 und das 12-Megapixel-Modell W190 setzen als

© Archiv

Sony hat für Juli zwei neue Cybershot-Modelle seiner W-Serie angekündigt. Das 10-Megapixel-Modell W180 und das 12-Megapixel-Modell W190 setzen als Einsteigerkameras vorrangig auf Bedienungskomfort mit Lächelerkennung und einer Auswahl von sieben Motivprogrammen.

Beide sind mit 3x-Zoom 35-105 mm und 2,7"-LCD-Monitor ausgestattet. Die 19 mm flachen Gehäuse sollen in den Farben Rot, Silber und Schwarz lieferbar sein. Preise liegen bei 140 Euro für W-180 und 160 Euro für W-190.

Download: Tabelle

www.sonystyle.de

© Archiv

Sony W-180

Mehr zum Thema

Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Schnäppchen

Mit der Medion Life P44024 hat Aldi Nord ab dem 27. Februar eine 16-MP-Kamera mit 24-fach optischem Zoom im Angebot.
Kompaktkameras

Der Kamera-Frühling beginnt mit zwei Neuzugängen: Die neue Olympus SH-1 richtet sich an Retro-Liebhaber, die Olympus TG-3 an Outdoor-Fans.
Kompaktkamera

Die Sony RX100 III ist bereits die drite Generation der Edelkompakten. Neu an Bord ist ein ausklappbarer elektronischer Sucher.
Bridgekamera

Die Panasonic Lumix FZ1000 zeichnet als erste Kompaktkamera 4K-Videos auf. Doch auch für Fotografen ist die Bridgekamera verlockend.