Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sony "CineAlta 4K" Digital-Projektoren mit RealD 3D - Blick in die Zukunft

Wohin die Entwicklung bei der Bildprojektion geht, wird noch im Laufe dieses Jahres in 56 Cinemaxx-Kinos zu sehen sein. Dort werden Sony 4K Digital

image.jpg

© Archiv

Wohin die Entwicklung bei der Bildprojektion geht, wird noch im Laufe dieses Jahres in 56 Cinemaxx-Kinos zu sehen sein. Dort werden Sony 4K Digital Cinema-Projektoren mit RealD 3D installiert. Ihre Auflösung von 4096 * 2160 Pixeln ist etwa viermal höher als die von Full-HD, was besonders der Projektion von 3D-Filmen, die damit als Raumbild in voller HD-Auflösung gezeigt werden können, zugutekommt. Infos finden sich auf den Business-Seiten von Sony, dem derzeit noch einzigen Hersteller von kommerziell erhältlichen 4K-Projektoren. Die ersten Systeme zeigen ab 17. September Disney Pixars Animationskomödie "Oben". Es folgen Robert Zemeckis "A Christmas Carol" am 12. November und schließlich und schließlich als Kino-Highlight des Jahres "Avatar" von Titanic-Regisseur James Cameron am 17. Dezember 2009. http://www.sony.de/biz/view/ShowContent.action?logicalname=DCinema%20HUB

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.