Digitale Fotografie - Test & Praxis

Somikon Mini-ActionCam - Filmen am Stirnband

Der Trend zum Kompakten gibt es nicht nur bei Foto- sondern auch bei Videokameras. Vor allem Sportfilmer suchen nach Modellen, die nicht weiter stören. Die

© Archiv

Der Trend zum Kompakten gibt es nicht nur bei Foto- sondern auch bei Videokameras. Vor allem Sportfilmer suchen nach Modellen, die nicht weiter stören. Die Mini-ActionCam von Somikon sitzt auf einem Stirnband, wiegt gerade mal 84 Gramm und zeichnet mit 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern in der Sekunde mittels CMOS-Sensor ins AVI-Format auf. Die Mini-ActionCam hat intern satte 32 GB Speicher der und lässt sich mit bis zu 8 GB SDHC-Karten erweitern. Via USB-Buchse zieht man die gedrehten Videos auf den Rechner. Das mit Fixfokus gedrehte Material lässt sich vor Ort mangels Display nicht sichten. Für die Stromversorgung sind 3 AAA-Batterien notwendig. Die Semikon Mini-ActionCam gibt es beim Versender Pearl derzeit statt für 90 für 50 Euro.

www.pearl.de/a-PX2182-1122.shtml

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…