Digitale Fotografie - Test & Praxis

Somikon Mini-ActionCam - Filmen am Stirnband

Der Trend zum Kompakten gibt es nicht nur bei Foto- sondern auch bei Videokameras. Vor allem Sportfilmer suchen nach Modellen, die nicht weiter stören. Die

© Archiv

Der Trend zum Kompakten gibt es nicht nur bei Foto- sondern auch bei Videokameras. Vor allem Sportfilmer suchen nach Modellen, die nicht weiter stören. Die Mini-ActionCam von Somikon sitzt auf einem Stirnband, wiegt gerade mal 84 Gramm und zeichnet mit 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern in der Sekunde mittels CMOS-Sensor ins AVI-Format auf. Die Mini-ActionCam hat intern satte 32 GB Speicher der und lässt sich mit bis zu 8 GB SDHC-Karten erweitern. Via USB-Buchse zieht man die gedrehten Videos auf den Rechner. Das mit Fixfokus gedrehte Material lässt sich vor Ort mangels Display nicht sichten. Für die Stromversorgung sind 3 AAA-Batterien notwendig. Die Semikon Mini-ActionCam gibt es beim Versender Pearl derzeit statt für 90 für 50 Euro.

www.pearl.de/a-PX2182-1122.shtml

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…