Software-Update der Woche (KW50)

Nur einen Monat nach der Vorstellung der neuen Version 6 des Raw-Werkzeugs Optics Pro, schiebt DxO bereits die 6.1 nach und erweitert damit die Software um

News
image.jpg
© Archiv

Nur einen Monat nach der Vorstellung der neuen Version 6 des Raw-Werkzeugs Optics Pro, schiebt DxO bereits die 6.1 nach und erweitert damit die Software um weitere unterstützte Kameras. Hinzugekommen sind die Canon 7D, Canon G11 und Nikon D3000. Nachbesserungen an 56 optische DxO-Modulen betreffen betreffen folgende Kameras: Canon 7D, 400D, 450D, 500D, Nikon D3, D300, D300s, D40x, D3000, die Olympus E-30, E-420, E-510, E-620 sowie die Sony A300, A850 und A900. Zudem gibt es bei der Bedienung Änderungen. So hat die Software nun zum Beispiel eine Vollbildanzeige und weitere Tastaturkürzel. Wie bereits gemelden  ist de Version 6 von DxO Optics pro derzeit nur für Windows erhältlich. www.dxo.com Sigma Photo Pro 3.5.2 - nicht richtig Windows 7 Sigma hat zur Windows 7 Kompatibilität der eigenen RAW-Software Stellung bezogen und mitgeteilt, dass die SD14, DP1 und DP2 als Massenspeicher unter dem neuen Betriebssystem erkannt werden. Mit der SD9 und SD10 arbeitet das neue Betriebssystem dagegen nicht zusammen. Derzeit gibt es auch keine Planung für ein entsprechendes Firmwareupdate. Sigma verweist darauf, dass die Software unter 32-bit-Windows 7 lauffähig ist, jedoch teilweise Thumbnails nicht angezeigt werden können. Dieses Problem soll über ein Softwareupdate behoben werden. Wann dieses kommt ist allerdings noch nicht bekannt. www.sigma-photo.de

9.12.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…