Skype für Mac und Windows

Skype 7 erhält neues Design

Microsoft präsentiert Skype 7 für Mac und Windows mit neuem Design. Zudem wurde die Smartphone-Version mit einigen Neuerungen aufgefrischt.

© Screenshot: skype.com

Das Skype 7 Update bringt neben einem neuen Design auch Neuerung der Smartphone-Version.

Skype 7 ist ab sofort mit neuem Design des Desktop-Clients als Download verfügbar. Zudem wurde die Skype-App überarbeitet, damit die Nutzung der Messaging-Software auf allen Plattformen einheitlicher und übersichtlicher wird. Auf der Skype-Webseite wird das neue Design präsentiert und die Neuerungen erläutert.

Demzufolge sollen nun Profilbilder der Kontakte im Chat sichtbar sein, der wiederum im neuen Sprechblasenstil angezeigt wird. Darüber hinaus wurden Icons für Textnachrichten, Videoanrufe und normale Anrufe hinzugefügt. Zudem bietet das neue Skype eine größere Vorschau von Fotos im Chatverlauf. Für eine bessere Übersicht ist nun außerdem mehr Platz zwischen den Kontakten und Textnachrichten. In der Windows-Version gibt es zusätzlich eine Nachrichten-Vorschau für ungelesene Chats.

Auch das Versenden von Dateien soll laut Skype (Download) verbessert worden sein: Beim Verschicken von Office-Dokumenten und PDF-Dateien werden die Datei-Symbole im Chat angezeigt. Davon abgesehen sollen Videokonferenzen mit mehreren Personen ab sofort kostenlos durchgeführt werden können. Während Skype 7 für Mac bereits zum Download bereit steht, gibt es von der neuen Windows-Version vorerst nur eine Vorschau-Version.

Mehr zum Thema

WLAN-Probleme

Nicht nur das MacBook Air, sondern auch gleich Mac OS X hat Probleme mit 802.11ac-WLAN. Zudem zeigt sich, dass Apple-Geräte unter Windows 8 flotter…
Patch Day voraus

Microsoft hat für den Patch Day am 8. Oktober acht Security Bulletins angekündigt. Vier sind als kritisch eingestuft, vier tragen die Risikoeinstufung…
Windows 8.1 auf Apple

Windows 8.1 auf Apple-Geräten wie MacBook Air, iMac und Mac Pro? Das geht. Wie, das zeigen wir Ihnen in diesem Ratgeber.
Kein Windows 7?

Der Support zu Apple Bootcamp offenbar, dass auf dem Mac Pro 2013 nur Windows 8 unterstützt wird. Unklar ist, ob künftige Macs ebenfalls Windows 7…
Windows-9-Release

Die Gerüchte um Windows 9 reißen nicht ab. Nun wird spekuliert, ob Microsoft zum Release des neuen Betriebssystems auf einen Namenszusatz verzichtet.