Home und Mobile Entertainment erleben
Pay-TV

CI Plus-Module: Sky und Kabel Deutschland einigen sich über Nutzung

Der Pay-TV-Anbieter Sky und der Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland gaben am Donnerstag eine Vereinbarung zur Nutzung von CI-Plus-Modulen bekannt. Demnach können ab kommenden Mittwoch (17. November 2010) alle Fernsehzuschauer im digitalen Netz von Kabel Deutschland neben den bereits vorhandenen Pay-TV-Angeboten von Kabel Deutschland zusätzlich die Bezahl-Programme von Sky über das CI-Plus-Modul des Kabelnetz-Betreibers empfangen.

© Archiv

Sky Deutschland Logo

Kunden von Kabel Deutschland, die mit einem CI-Plus-fähigen TV-Gerät ausgestattet sind und Sky auf diesem Weg empfangen wollen, erhalten weitere Informationen direkt bei Kabel Deutschland. Kabelnutzer, die bereits ein CI-Plus-Modul von Kabel Deutschland besitzen, können sich nun mit einem Anruf die Sky Programme freischalten lassen.

Abonnenten, die bereits eine Set-Top-Box von Sky oder von Kabel Deutschland zum Empfang der Sky Programme nutzen und die auf ein CI Plus-Modul umstellen wollen, können sich ebenfalls an Kabel Deutschland wenden.

Mehr zum Thema

Sonderangebote

Mit seinem Fahrrad- und Wandernavi Teasi One liegt Pollin deutlich unter den Angeboten der Mitbewerber. Wir stellen alle aktuellen Angebote vor.
Design-Antenne

Oehlbach ist eher für seine hochwertigen Audio- und Videokabel bekannt. Nun kommen zwei Design-Zimmerantennen für DVB-T-Empfang und Analog-Radio ins…
Kabelreceiver

Multimediale Kabel-TV-Empfänger fristen noch ein Nischendasein. Mit einem Update bringt Technisat seine Isio-Modelle nun auf den aktuellen technischen…
Mobiles Fernsehen

Elgato bringt seinen DVB-T-Stick EyeTV Mobile in einer neuen Version mit Lightning Connector auf den Markt. Damit wird mobiles Fernsehen auch auf…
Tivizen Nano HD Hybrid

Der Tivizen Nano HD Hybrid von icube ermöglicht drahtlosen TV-Empfang im ganzen Haus auf dem Tablet oder Smartphone. Neu sind HD-Sender per DVB-C.