Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sinar - Offen für alle

Sinar AG ändert seine Systempolitik und kündigt an, dass die Fachkameras p3 und arTec jetzt auch mit Digitalrückteilen fremder Hersteller bestückt werden

© Archiv

Sinar AG ändert seine Systempolitik und kündigt an, dass die Fachkameras p3 und arTec jetzt auch mit Digitalrückteilen fremder Hersteller bestückt werden können. Einfache und kostengünstige Adaptionen für die weitverbreitete Fachkamera Sinar p3 und die Architekturlösung Sinar arTec stehen nun allen Anwendern von Fremdrückteilen zur Verfügung.

Sinar entwickelte eigens für Fremdbacknutzer einen neuen hinteren Kupplungsrahmen für die p3 Kamera und die dazu passenden Adapter für Hasselblad V, H1/H2 und Mamiya 645 AFD. Diese neue Kamera nennt sich Sinar p3 RV. Die einzigen torkelfreien Fachkameras p3 und p3 RV müssen bei Verstellungen nicht mehr nachgeführt werden. Auch für die Architekturkamera Sinar arTec, mit dem einzigartigen Schiebeadapter kann nun von Besitzern von Fremdrückteilen mit Adaptern für Hasselblad V, H1/H2 und Mamiya 645 genutzt werden.

www.sinar.ch

© Archiv

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…