Entschädigung von EA

Gratis-Spiel für frustrierte SimCity-Käufer - Battlefield 3, Mass Effect 3 & Co.

Wegen Serverproblemen zum SimCity-Release kündigte EA ein Gratis-Spiel als Entschädigung an. Nun sind die Titel bekannt, aus denen SimCity-Spieler wählen dürfen.

News
VG Wort Pixel
Die Planquadrate, die
Die Planquadrate, die "SimCity" zur Verfügung stellt, sind im Gegensatz zu den Vorgängern sehr überschaubar.
© EA

Wer SimCity vor dem 26. März 2013 (7:59 Uhr CET) gekauft und bei Origin authentifiziert hat, bekommt ein Gratis-Spiel von EA. Vor wenigen Tagen kündigte Spielverleger (Publisher) Electronic Arts an, Käufer des Aufbaustrategiespiels auf diese Weise zu entschädigen. Wie wir berichteten, streikten die Anmelde- und Spielserver von SimCity sowohl beim US-Release am 5. März als auch beim Deutschland-Start am 7. März. Stunden- und teilweise tagelang war SimCity nicht spielbar.

Der neue Strategietitel setzt neben einem Konto beim Online-Service Origin von EA auch eine ständige Internetverbindung voraus. Der Ansturm zum SimCity-Release (Fehler 1004) war derart groß, dass die technische Infrastruktur beim Hersteller und beim Entwickler offenbar zusammenbrach. Kunden ließen dafür Negativbewertung bei diversen großen Online-Portalen sowie -Shops regnen, und Programmierer entwickelten sogar einen Offline-Crack - natürlich entgegen der Nutzervereinbarungen und somit illegal.

Die Probleme sind mittlerweile größtenteils behoben und die Spieler eifrig mit dem virtuellen Städtebau beschäftigt. Frühstarter weltweit können ab dem 20. März (Nordamerika) aus diversen Titeln wählen, die EA SimCity-Käufern als Download-Version (Origin) schenken wird. Darunter befinden sich die Standardversionen von Battlefield 3, Dead Space 3, Mass Effect 3, Medal of Honor: Warfighter und Need for Speed: Most Wanted sowie Bejeweled 3, Pflanzen gegen Zombies und SimCity 4 Deluxe Edition.

Um ein Gratis-Spiel zu bekommen, müssen Sie SimCity in Origin vor dem 26. März 2013 (um 7:59 Uhr) gekauft und registriert haben. EA wird ein Web-Portal zur Verfügung stellen, auf dem Nutzer Ihr Gratis-Spiel "abholen" können. Die Zeiten für den Start der Portale sind: in Nordamerika am Donnerstag, den 21. März (01:00 Uhr CET), in Europa und somit Deutschland am Freitag, den 22. März (01:00 Uhr CET), und in Asien und Südamerika am Samstag, den 23. März (01:00 Uhr CET). Die Auswahl basiert laut EA-FAQ zum SimCity-Gratis-Spiel auf den beliebtesten Titeln im Origin-Store.

19.3.2013 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sim City hat Launch-Probleme: Zum Start des Aufbauspiels trüben überlastete Server (Sim City Fehler 1004) die Spielfreude.

Sim City Fehler 1004

Release-Probleme - überlastete Server, Petition gegen…

Sim City mit Launch-Problemen: Seit Release melden überlastete Server "Fehler 1004". Dazu gibt es Petitionen gegen Origins Online-Zwang sowie…

Screenshot: EA & WWF Aktion

Plants vs. Zombies, Heroes of Dragon Age und mehr

EA spendet Erlös von Spiele-Bundles an WWF

Wer vom 15. Januar bis 31. Januar spezielle Objekte und Bundles in ausgewählten EA-Mobilspielen erwirbt, unterstützt die Naturschutzorganisation WWF.

Syndicate im Origin-Store kostenlos

Spieleklassiker gratis

Syndicate bei Origin als kostenloser Download

EA verschenkt auf Origin den Science-Fiction-Strategie-Klassiker Syndicate aus dem Jahr 1993. Während der "Auf's Haus"-Aktion sparen Sie 5 Euro.

Screenshot: Carcassonne

Gratis-App

Carcassonne kostenlos: Amazon verschenkt Android-App

Nur heute bietet Amazon den Spiele-Klassiker Carcassonne als kostenlose App für Android zum Download an.

Screenshot: Battlefield Hardline

Battlefield Hardline DRM

Kopierschutz sperrt Computerspiel nach Hardware-Wechsel

Das DRM-System von Battlefield Hardline überwacht die Spieler-Hardware: Bei mehr als fünf Änderungen sperrt der Kopierschutz den Zugriff auf den…