Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sigma-Objektive - Automatische Korrektur in Photoshop CS5

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen

image.jpg

© Archiv

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen Korrekturinformationen für die aktuellen Sigma-Objektive enthalten.

Damit kann die automatische Korrektur der chromatischen Aberration präzise nach den jeweiligen Objektivparametern erfolgen. Individuelle Anpassungen der Korrektur von Verzeichnung, Aberration und Vignettierung sind auch möglich.

Informationen zur Unterstützung neuer Objektive soll es zukünftig auf der Adobe-Webseite geben. www.adobe.com www.sigma-photo.co.jp/english/index.htm

Mehr zum Thema

Überrascht Playstation spielen
Spielekonsole

Wer eine PS4 kaufen will, schaut womöglich auf den Prime Day 2018. Wir prüfen die Angebote für PS4 sowie PS VR und verraten, ob sie sich lohnen.
Fritz OS 7 hat einen Release Candidate
Laborversion

AVM hat den „Release Candidate“ für Fritz OS 7 zum Test freigegeben. Die Berliner sind somit im Plan, das Fritzbox-Update in Kürze veröffentlichen zu…
fast.com Update
Internetgeschwindigkeit

Netflix bietet auf fast.com schon länger einen einfachen Speedtest an. Dieser hat ein Update erhalten und lässt die Konkurrenz teilweise alt aussehen.
Update
KB4345421 für April Update

Microsoft hat eine Woche nach dem Patchday mit KB4345421 ein neues Windows Update für Windows 10 (1803) veröffentlicht. Dieses kümmert sich um…
Asus Expedition Radeon RX570 04G
Mittelklasse-GPU

Die Grafikkartenpreise fallen. Wer jetzt eine AMD Radeon RX 570 kaufen will, wird mit einem aktuellen Prime-Angebot von Amazon für ein Asus-Modell…