Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sigma-Objektive - Automatische Korrektur in Photoshop CS5

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen

© Archiv

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen Korrekturinformationen für die aktuellen Sigma-Objektive enthalten.

Damit kann die automatische Korrektur der chromatischen Aberration präzise nach den jeweiligen Objektivparametern erfolgen. Individuelle Anpassungen der Korrektur von Verzeichnung, Aberration und Vignettierung sind auch möglich.

Informationen zur Unterstützung neuer Objektive soll es zukünftig auf der Adobe-Webseite geben. www.adobe.com www.sigma-photo.co.jp/english/index.htm

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir schauen uns aktuelle Preise an und verraten, ob sich ein Kauf jetzt lohnt.
Offizielle und seriöse Quellen im Internet

Gegen Fake News, Spam und Verunsicherung helfen sachliche Informationen. Zudem lassen sich mit Fakten Mitmenschen aufklären, die Covid-19 nicht…
Software in der Kritik

Die Software Zoom steht nicht nur wegen der Weitergabe von Nutzerdaten in der Kritik. Auch schwerwiegende Sicherheitslücken sind Experten aufgefallen.
Update 4: Download-Key bei Medion

Die Nintendo Switch Lite war bei Lidl Online im Angebot, auch Animal Crossing war günstig. Wir zeigen, wo Sie das Bundle zum besten Preis kaufen…
Kabellösung ohne Löten

Bislang waren Coax-Verbindungen nur etwas für Hobby-Bastler mit Lötwerkzeug. Das ändert sich nun mit der neuen Lösung von Sommer Cable.