Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sigma-Objektive - Automatische Korrektur in Photoshop CS5

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen

© Archiv

Wie Sigma meldet, soll dank der Zusammenarbeit mit Adobe die verbesserte Objektivfehlerkorrektur-Funktion im neuen Photoshop CS5 auch die speziellen Korrekturinformationen für die aktuellen Sigma-Objektive enthalten.

Damit kann die automatische Korrektur der chromatischen Aberration präzise nach den jeweiligen Objektivparametern erfolgen. Individuelle Anpassungen der Korrektur von Verzeichnung, Aberration und Vignettierung sind auch möglich.

Informationen zur Unterstützung neuer Objektive soll es zukünftig auf der Adobe-Webseite geben. www.adobe.com www.sigma-photo.co.jp/english/index.htm

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November gestartet, gibt es schon erste…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.