Digitale Fotografie - Test & Praxis
FOTOINDUSTRIE

Sigma - Firmengründer Yamaki gestorben

Der Sigma-Chef und -Firmengründer Michihiro Yamaki ist am 18.01.2012 im Alter von 78 Jahren verstorben.

© Sigma

Als Michihiro Yamaki am 9. September 1961 im Alter von 27 Jahren die Sigma Corporation gründete, war das Unternehmen das jüngste und kleinste unter den mehr als 50 Objektivherstellern, die seinerzeit in Japan gab.

Unter seiner Führung entwickelte sich Sigma zu einem der führenden Objektivhersteller. Michihiro Yamaki war seinem Unternehmen zeitlebens eng verbunden. Viele Innovationen der Branche gehen auf ihn zurück. Erst letztes Jahr wurde sein Engagement für die Foto- und Imagingbranche mit der goldenen photokina-Nadel gewürdigt. Seine Familie, seine Belegschaft und die Sigma-Niederlassungen wollen das Unternehmen in seinem Sinne weiterführen.

www.sigma-foto.de

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.