Digitale Fotografie - Test & Praxis

Shuttle X50 Barebone - Eigenbau Mini-PC mit Touchpanel

Shuttle stellt den neuen Barebone-Rechner X50 vor und liefert ihn als Bausatz aus, den man selbst montieren muss. Der X50 ist laut Hersteller 3,6 cm tief und

© Archiv

Shuttle X50 Barebone

Shuttle stellt den neuen Barebone-Rechner X50 vor und liefert ihn als Bausatz aus, den der Käufer selbst montieren muss. Der Shuttle X50 ist laut Hersteller 3,6 cm tief und mit einem 15,5-Zoll-Touchscreen ausgestattet, womit er sich auch als Ersatz für einen digitalen Bilderrahmen einsetzen lässt. Erhältlich ist er in Schwarz oder Weiß.Im Innern arbeiten wahlweise eine Festplatte oder ein Flash-Speicher und bis zu 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Ein Intel Atom 330 Dual-Core-Prozessor (2 x 1,6 GHz) bringt den X50 auf Trapp. Zudem sind Cardreader, Gigabit-LAN, WLAN, Stereo-Lautsprecher und ein Mikrofon mit an Bord.Shuttle verspricht eine ausführliche Einbauanleitung. Das Betriebssystem wird per USB-Laufwerk oder über das Netzwerk aufgespielt, ist jedoch nicht im Kaufpreis von 430 Euro enthalten.www.shuttle.eu

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…
Neue AMD-Grafikkarten

Hardware- und Gaming-Fans schauen heute in den Live-Stream zur AMD Radeon RX 6900 XT und RX 6800 (XT). Wir liefern Infos zur Enthüllung von Big Navi.
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…