Digitale Fotografie - Test & Praxis

Seagate Free Agent Theater - Festplattenspeicher und Media Player

Mit dem neuen Free Agent Theater HD Media Player präsentiert Seagate eine Heimkinolösung für all jene, die Fotos und Filme ohne ihren PC an einem Fernseher

image.jpg

© Archiv

Mit dem neuen Free Agent Theater HD Media Player präsentiert Seagate eine Heimkinolösung für all jene, die Fotos und Filme ohne ihren PC an einem Fernseher bestaunen möchten. Geliefert wird der klavierlackschwarze Media-Player mit einer Docking-Station für den PC und optional mit einer tragbaren Festplatte (FreeAgent Go). Seine digitalen Inhalte kopiert der Anwender mit Hilfe der PC-Docking-Station auf die externe Festplatte. In der Seagate-Lösung selbst ist ein Einschubfach für die Festplatte verbaut. Dort wird sie nach dem Kopiervorgang hineingesteckt und der Media-Player gibt die Fotos oder Filme am TV in HD-Qualität mit bis zu 1080i wieder aus.

Fotos zeigt der Media Player im JPEG-Format mit bis zu 20 Megapixel. Die Bilder kann der Fotograf mithilfe der enthaltenen Fernbedienung einzeln anwählen oder durchblättern. Für den Anschluss von Digitalkameras oder externen USB-Festplatten besitzt der Free Agent Theater HD Media Player an der Vorderseite einen zusätzlichen USB-Anschluss. Zudem unterstützt das Free Agent Theater die Videoformate MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 sowie DIVX-Dateien in SD-Auflösung (720 x 576 Pixel) für PAL und NTSC.

Den Seagate Multimedia-Player gibt es als Stand-alone-Gerät ab März für rund 120 Euro. Die Sets mit 250GB- und 500GB- sollen erst im Laufe des Jahres auf den Markt kommen, deshalb sind noch keine Preise vorhanden. Die Festplatten dagegen sind schon einzeln erhältlich und kosten mit 250 GB 75 Euro, 320 GB gibt es für 85 Euro und die 500 GB schlagen mit 120 Euro zu Buche.

www.seagate.com

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.