Scanbull 3D QuickCap - Die dritte Dimension

Webshops haben einen Haken: Man kann die Produkte nicht anfassen. Deshalb sind Fotos für die Veranschaulichung üblich. Realitätsnäher wirken die Produkte

News
image.jpg
© Archiv

Webshops haben einen Haken: Man kann die Produkte nicht anfassen. Deshalb sind Fotos für die Veranschaulichung üblich. Realitätsnäher wirken die Produkte jedoch als 3D Darstellungen. Genau darauf hat sich die Scanbull Vertical Images AG spezialisiert. 3D QuickCap 2.9 heißt eine Komplettlösung, die als Eingangsmedium lediglich eine kleine Anzahl an digitalen Fotos benötigt. Der Scanvorgang soll mit der Quickcap-Software nur zwischen zweieinhalb bis fünf Minuten dauern. 3D QuickCap 2.9 erstellt automatisiert eine internetfähige, abgeschlossene 3D-Flash-Animation. Es können je nach Version Objekte von unter 1cm bis zu mehreren Metern Größe gescannt werden. Rechner und Software allein reicht nicht. Das Gesamtsystem benötigt eine Digitalkamera die PTP fähig sein muss. Als Beispiel nennt der Hersteller die Nikon D70. Außerdem braucht es einen vom Rechner gesteuerten Drehteller, wobei Scanbull die Wahl zwischen drei Modellen lässt. Der Einstieg in die 3D-Welt liegt bei Scanbull bei 1800 Euro. Mit dazu gehört dann der ScanBook-Drehteller, Beleuchtung, alle Kabel und die Software.

www.scanbull.de

23.5.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…