Grafikkarten

Sapphire stellt drei neue Modelle der HD 7700 Serie vor

Sapphire Technology hat eine komplett neue Grafikkartenserie vorgestellt, die auf der neuen revolutionären GCN-Architektur (Graphics Core Next) von AMD aufsetzt. Es wurden die neuen "Sapphire HD 7770 GHz Edition", "Sapphire HD 7770 GHz OC Edition" und "Sapphire HD 7750" präsentiert.

News
VG Wort Pixel
Sapphire HD 7770 GHz OC Edition
Sapphire HD 7770 GHz OC Edition
© Sapphire

Die Sapphire HD 7700 Serie ist eine neue Grafikkartenfamilie die auf der zweiten Generation der AMD-GPUs aus dem neuen 28nm Prozess basiert, die über die hochgelobte GCN Grafikarchitektur verfügt. Die neuen GPUs der Modelle HD 7770 und HD 7750 besitzen eine verbesserte interne Struktur, sowie viele der Funktionen der bereits im Umlauf befindlichen leistungsstarken HD 7900 Serie. Dafür haben sie aber weniger Stream-Prozessoren und eine vereinfachte 128-Bit Hochgeschwindigkeits-Speicherschnittstelle zu den aktuellen DDR5-Speichermodulen.Bei der Produkteinführung werden zwei Modelle der HD 7770 Serie vorgestellt. Die Sapphire HD 7770 ist die erste Mainstream-Grafikkarte mit einer Taktrate von 1 GHz und wird unter dem Namen Sapphire HD 7770 GHz Edition vertrieben. Sie ist mit 1 GB des aktuellen DDR5-Speichers mit einer Taktrate von 1125 MHz (4,5 Gb/s effektiv) ausgestattet. Gleichzeitig stellt Sapphire mit der Sapphire HD 7770 GHz OC Edition ein Modell mit werkseitiger Übertaktung auf 1150 MHz (Kern) beziehungsweise 1250 MHz (Speicher; 5 Gb/s effektiv) vor. Beide Modelle sind mit dem Heatpipe-Kühler mit Einzellüfter von Sapphire ausgerüstet.Für den kleineren Geldbeutel ist das dritte Modell der Serie gedacht - die Sapphire HD 7750, die über alle Funktionen der HD 7770 Version verfügt. Sie hat aber eine geringere Taktrate (800 MHz), eine andere Anschlusskonfiguration und weniger Stream-Prozessoren. Die Karte besitzt 1 GB Speicher mit einer Taktrate von 1125 MHz (4,5 GB/s effektiv) sowie einen Heatpipe-Kühler mit Einzellüfter.Die Sapphire HD 7700 Serie ist ab sofort erhältlich.

17.2.2012 von Christos Tsiliakis

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sapphire FleX bringt Eyefinity mit Support für 3 DVI-Monitore

Grafikkarten

Sapphire FleX bringt Eyefinity mit Support für 3…

Sapphire Technology hat gerade ein neues Mainstream-Modell für seine FleX-Reihe angekündigt. Es unterstützt drei herkömmliche Monitore im AMD…

Erstes Modell in GCN-Architektur: HD 7970 von Sapphire

Graphics Core Next

Erstes Modell in GCN-Architektur: HD 7970 von Sapphire

Auf der neuen GCN (Graphics Core Next) -Architektur von AMD beruht die neue Grafikkarte HD 7970. In gewohnter Bescheidenheit bezeichnet sie Sapphire…

Sapphire HD 7970 OC Edition

Gaming-Grafikkarte

Neue Sapphire HD 7970 Overclocking Edition

Sapphire Technology hat gerade eine neue, ab Werk übertaktete Version seiner Grafikkarte Sapphire HD 7970 OC Edition vorgestellt, die auf der neuen…

Sapphire HD-7870 Flex Grafikkarte

Multiscreen-Grafik

Sapphire HD 7870 FleX unterstützt Eyefinity-Modus

Die neue Sapphire HD 7870 FleX ist mit Dual-X-Kühler ausgestattet und kan bis zu vier Monitore im Eyefinity-Modus direkt und ohne zusätzliche Hardware…

Sapphire HD 7970 6 GB Toxic Edition

Grafikkarte

Sapphire bringt 6 GByte Grafikkarte

In regelmäßigen Abständen kündigen Hersteller ihre Grafikkarte als die schnellsten der Welt an. Das tut jetzt auch Sapphire mit seiner "HD 7970 6 GB…