Projektor

Sanyo PLC-XU4001: Projektor mit integriertem Lautsprecher

Projektoren sind aus der modernen Geschäftswelt und insbesondere bei Präsentationen, nicht mehr wegzudenken. Der neue Sanyo Projektor, PLC-XU4001, bietet in diesem Bereich ein paar interessante Features.

News
image.jpg
Der Sanyo PLC-XU4001 ist mit 3,3 Kg ein Leichtgewicht
© Sanyo

Die automatische Set-up-Funktion soll z.B. einen schnellen Präsentationsstart durch die automatische Keystone-Korrektur und die automatische Erkennung der genutzten Anschlüsse bieten. Mittels LAN (RJ45-Eingang) ist die Einbindung in ein bestehendes Netzwerk möglich und Informationen über den Betriebszustand des Projektors können dementsprechend abgerufen werden. Auch Fehlfunktionen können ermittelt und behoben werden. Das Gewicht des PLC-XU4001 liegt bei 3,3 Kilogramm, was den Projektor recht mobil und handlich macht.

Mit dem PLC-XU4001 präsentiert Sanyo dem Markt einen leuchtstarken Projektor mit einer Bildhelligkeit von 4.000 ANSI Lumen, XGA-Auflösung und einem Kontrastverhältnis von 2.000:1. Die 245-Watt Lampe ist laut Hersteller recht langlebig und ein Lampenwechsel soll beispielsweise erst nach ca. 5.000 Betriebsstunden im Eco-Mode notwendig sein. Der Wechsel des Luftfilters erfolgt Angaben von Sanyo zufolge nach ca. 5.500 Betriebsstunden. Der eingebaute 10 Watt Lautsprecher macht externe Audioanlagen überflüssig.

Darüber hinaus verfügt das neue Gerät über das Intelligent Lamp Control System, welches auch bei unterschiedlichen Bildsequenzen eine ideale Helligkeit bietet, so der Hersteller. Die Leuchtstärke wird bei dunklen Szenen reduziert wodurch Kontraste besser zur Geltung kommen sollen. Dabei wird zusätzlich der Stromverbrauch des Gerätes gesenkt und mit der Softwarelösung RoomViewTM von Creston, kann der IT-Administrator Steuerungssysteme in bis zu 250 Räumen in Echtzeit von einem zentralen Ort aus steuern und überwachen.

Der PLC-XU4001 ist ab September 2011 über den autorisierten Fachhandel erhältlich. Der unverbindliche Verkaufspreis des Herstellers liegt bei 1150 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre, zudem gewährt Sanyo einen 24-Stunden-Austauschservice in Deutschland, der Schweiz, Italien und Frankreich. Die Lampe hat eine Garantie von einem Jahr bzw. maximal 2.000 Stunden.

31.8.2011 von Niko Hannack

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Neue Epson 3LCD-Panel-HD-3D-Projektoren

IFA

Neue Epson 3LCD-Panel-HD-3D-Projektoren

Mit einer Serie von 3LCD-Full-HD-3D-Projektoren startet Epson in eine neue Dimension des Heimkinos. Im Rahmen der IFA 2011 präsentiert der Hersteller…

image.jpg

IFA 2011

Epson zieht eine positive Zwischenbilanz seines diesjährigen…

Seit letzter Woche stellen zahlreiche Hersteller ihre Neuheiten auf der IFA in Berlin vor. Auch Epson gehört zu diesen und stellte einige neue…

Portabler Beamer: aiptek stellt MobileCinema i20 vor

Zubehör

Portabler Beamer: aiptek stellt MobileCinema i20 vor

Selbst ein portabler Beamer ist noch ein Gerät, dass zumindest einer extra Schutztasche bedarf wenn es transportiert wird. aiptek bietet jetzt mit dem…

THX Calibrator Disc Blu ray Trailer Bild Ton einstellen gratis exklusiv

Bild und Ton optimal einstellen

Neue video-Ausgabe mit exklusiver THX-Blu-ray

Bei Fernseher, Heimkino und Surround-Lautsprechern Bild und Ton optimal einstellen: Das ermöglicht die "THX Calibrator Disc", die der neuen Ausgabe…

CES 2013

Monatsrückblick

CES, Top-TVs & Golden Globes: Die Highlights im Januar

Die Elektronikmesse CES setzte die Trends für das Jahr. Im heimischen Testlabor traf derweil ein 84-Zoll-TV von LG ein. Alle Neuheiten und Tests rund…