Smart View

Samsung präsentiert App für Smart-TV

Samsung nutzt die Bandbreite der Möglichkeiten seiner neuen Samsung Smart TV Geräte voll aus. Mit der Smart View App werden Fernsehbilder, oder Signale eines anderen Mediums im Netzwerk wie Blu-ray Player, auf das Smartphone übertragen. Mit nur einem Fernsehgerät kann man also trotzdem überall im haushalt Fernsehen genießen.

News
image.jpg
Die Smart View-App für das Samsung Galaxy SII Smartphone und andere Samsung Smartphones und Tablets
© Samsung

Die Smart View App ist für alle Nutzer von Samsung Smart-TV-Modellen ab Samsung Smart TV LED-Serie D7090 und Samsung Smart TV Plasma-Serie D8090 relevant, da diese Geräte die Funktionen von Smart View unterstützen. Und auch ein Samsung Smartphone Galaxy SII sollten Interessierte besitzen um die Applikation auch verwenden zu können.

Wer im Besitz eines solchen Modells ist, der kann die Möglichkeiten seines Samsung Smart TV im ganzen Haus nutzen.  Mit einem Smartphone und der kostenlosen Smart View-App wird das TV-Bild oder Inhalte von Zuspielern wie Blu-ray Playern auf Knopfdruck auf den mobilen Bildschirm übertragen. Gleichzeitig können Nutzer mit der App auch Samsung AV-Geräte mit AllShare sowie Zuspieler mit Smart Hub aus dem Modelljahr 2011 im Haushalt steuern.Mit der Dual View-Funktion der App wird das TV-Bild oder das Bildsignal angeschlossener Zuspieler direkt auf das große Smartphone-Display übertragen. Der Samsung Smart TV und das Smartphone können auch unterschiedliche Inhalte darstellen. So kann auf dem Samsung-TV-Gerät eine Sendung verfolgt werden, während auf einem Smartphone oder einem Tablet ein Blu-ray Film angesehen wird. Bild sowie der Ton des Samsung Smart TV können durch Knopfdruck ausgeschaltet und ausschließlich über das Smartphone wiedergegeben.

Steuerung des Smart Hubs

Neben der Bildübertragung erlaubt die App die Steuerung des Smart Hubs und der Samsung Zuspieler sowie der dort installierten TV-Apps oder des EPG. Smart View erkennt, ob der Nutzer bei der gewählten Funktion einen Text eingeben oder navigieren muss und stellt entsprechend die passende Oberfläche dar. Die Smart View-App steht ab sofort für das Samsung Galaxy SII und den Multimedia-Player Samsung Galaxy S WiFi 5.0 zur Verfügung. Bis zum Ende des Jahres wird Smart View auch für das Smartphone Galaxy S und die gesamte Samsung Galaxy Tab-Serie zur Verfügung stehen.

12.7.2011 von Florian Gengnagel

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Es gibt neue Gerüchte zu den heißerwarteten Gadgets iPad mini 2 und Samsung Galaxy S4.

Frische Gerüchte

iPad mini 2 mit frühem Release-Date, Samsung Galaxy S4 mit…

Frisches aus der Gerüchteküche: Angeblich soll das Release-Date vom iPad mini 2 "vorgezogen" werden. Außerdem erscheint das Samsung Galaxy S4…

Samsung Galaxy S4

Lesetipp

Samsung Galaxy S4 im Praxistest bei connect

Samsung hat sein neues Flaggschiff Galaxy S4 mit 5-Zoll-Full-HD-Display vorgestellt. Unsere Kollegen von connect konnten das Smartphone bereits…

Samsung Galaxy S4 im Praxistest: connect hat das Samsung-Smartphone im Hands-on-Test.

Lesetipp

Galaxy S4 im Test - Samsung wird das "innovativste…

Das Galaxy S4 zeigt im Praxistest von connect, dass Samsung sehr gute Arbeit geleistet hat. Das High-Performance-Smartphone mit Full-HD-Display und…

Samsung Galaxy Note 3: Der Mix aus Smartphone und Tablet kommt zur IFA 2013.

Release-Date, Specs und mehr

Samsung Galaxy Note 3 Tablet wird auf der IFA 2013…

Auf der IFA 2013 wird Samsung das Galaxy Note 3 beim "Samsung Unpacked 2013 Episode 2"-Event vorstellen. Dann dürften Fakten zu Release-Date und Specs…

Smartphones mit Kinderarbeit hergestellt?

Samsung

Smartphones mit Kinderarbeit hergestellt?

Lässt Samsung seine Smartphones wie das Galaxy S5 durch Kinderarbeit fertigen? Diese Vorwürfe erhebt jetzt die Organisation China Labor Watch.