S-Pen als Zauberstab?

Samsung und Niantic schließen angeblich Harry-Potter-Deal

Wird der S-Pen bald zum Zauberstab? Samsung soll mit Pokémon-GO-Entwickler Niantic einen Deal für ein exklusives Harry-Potter-Spiel geschlossen haben.

Niantic Samsung Harry Potter Game Deal

© Samsung / Niantic / Montage: PC Magazin

Niantic und Samsung wollen angeblich für ein Harry-Potter-Spiel zusammenarbeiten. Der S-Pen (hier Galaxy Note 9) soll dabei als Zauberstab fungieren.

Samsung plant offenbar einen großen Deal mit AR-Pionier Niantic. Dabei wollen die Südkoreaner laut einem aktuellen Bericht von The Inquirer rund 40 Millionen US-Dollar (35 Mio. Euro) an den Pokémon-GO-Entwickler zahlen. Ziel der Partnerschaft soll ein exklusives Harry-Potter-Spiel sein. Daneben könnten verschiedene Niantic-Spiele auf neuen Samsung-Smartphones vorinstalliert werden.

Neuer S-Pen 2019 als Zauberstab

Unklar ist aktuell noch, ob es bei dem Harry-Potter-Game um eine komplette Neuentwicklung geht, oder ob es sich um eine Erweiterung oder ein Exklusiv-Feature für das für 2019 angekündigte AR-Game Harry Potter: Wizards Unite handeln wird. Wie The Inquirer von seiner Quelle erfahren hat, soll jedoch bereits klar sein, dass das Harry-Potter-Spiel Samsungs S-Pen Eingabestift als Zauberstab einsetzen wird.

Denkbar erscheint demnach weniger ein Release des Harry-Potter-Spiels zusammen mit dem im Frühjahr 2019 erwarteten Samsung Galaxy S10 sondern vielmehr mit dem Samsung Galaxy Note 10 im Sommer 2019. Der Einsatz des S-Pen als Zauberstab könnte dabei ein Hinweis sein, dass die nächste Generation des Eingabestifts mit entsprechender Sensorik ausgestattet wird. Zumindest ein Gyroskop sowie ein Beschleunigungssensor wären nötig, um die aus den Harry-Potter-Filmen bekannten Zaubergesten mit dem S-Pen-Zauberstab erkennen zu können.

Keine Kooperation zu Pokémon GO

Neben dem exklusiven Harry-Potter-Titel soll der Deal angeblich auch das gerade frisch aktualisierte Ingress Prime enthalten. Dieses könnte auf Samsung-Smartphones vorinstalliert werden.

Ausklammern soll der Deal jedoch den Erfolgs-Hit Pokémon GO. Laut den Quellen von The Inquirer soll sich Niantic gegen eine enge Partnerschaft für sein Zugpferd sperren.

Niantic sammelt für Börsengang

Was versprechen sich Samsung und Niantic von dem Deal? Für Samsung ist die Lage klar: Wie bei der Partnerschaft mit Epic Games zum exklusiven Start von Fortnite für Android verspricht sich Samsung von dem Harry-Potter-Titel ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Smartphone-Herstellern.

Niantic hingegen soll laut The Inquirer Geld für einen Börsengang sammeln. Das aus Google hervorgegangene Entwicklerstudio hatte bereits mehrere Finanzierungsrunden, teils vor, teils nach dem großen Erfolg von Pokémon GO. Der Börsengang erscheint nun als der nächste, konsequente Schritt.

Sowohl Niantic als auch Samsung geben bisher keinen Kommentar zu dem Bericht ab.  Fans können nun nur darauf hoffen, dass weitere Leaks in den kommenden Wochen und Monaten mehr Details ans Tageslicht bringen.

Mehr lesen

pokemon go ar techdemo
Video
Techdemo

Sehen wir hier die Zukunft von Pokémon GO? In der neuen AR-Techdemo von Niantic springen Pikachu und Evoli realistisch hinter Gegenstände und…

Mehr zum Thema

Pokemon GO vs Harry Potter Wizards Unite
Neue Features am Horizont

Die Ankündigung von Harry Potter: Wizards Unite beunruhigte viele Spieler von Pokémon GO. Wird das Spiel weiter entwickelt? Nun beruhigt Niantic.
Harry Potter Wizards Unite Release
Pokémon-GO-Nachfolger

Das Harry-Potter-Game Wizards Unite soll in der 2. Jahreshälfte von 2018 erscheinen. Diesen Release-Termin nannte Niantic-CEO John Hanke.
pokemon go spieler 2018
PVP-Update im Herbst?

Pokémon GO erlebte einen Sommer mit vielen Updates und Events. Nun zieht Niantic Bilanz - und kündigt für den Herbst Updates und "Überraschungen" an.
pokemon go ingress prime event
Event und Items

Niantic hat mit Ingress Prime sein AR-Urgestein neu gestartet. In Pokémon GO feiern die Entwickler dies mit Shiny Ponita, Shiny Tragosso und mehr.
harry potter wizards unite
Video
Pokémon-GO-Nachfolger

Die Hypetrain nach Hogwarts startet: Der erste Trailer zum AR-Game Harry Potter: Wizards Unite ist da. Auch zum Release gibt es Neuigkeiten.