Digitale Fotografie - Test & Praxis

Samsung - neue Verschluss-Technik

Der Verschluss hat einen Durchmesser von 2,2 mm und besteht aus einem Glasssubstrat. Darauf befindet sich ein lichtundurchlässiges Material, das die

© Archiv

Nach einem Bericht des japanischen Tech-News-Portals Tech-on, ist Samsung dabei, einen neuartigen mikroelektronischen Verschluss (MEMS) zu entwickeln, der den mechanischen Verschluss in Fotohandys ersetzen soll.

Der Verschluss hat einen Durchmesser von 2,2 mm und besteht aus einem Glasssubstrat. Darauf befindet sich ein lichtundurchlässiges Material, das die Kreisfläche in 36, je 10° großen Winkel-Segmenten in der Form von Kuchenstücken bedeckt. Dabei handelt es sich um ein Verbundmaterial aus zwei Folien mit unterschiedlichen inneren mechanischen Spannungen. Diese bewirken beim Anlegen einer elektrischen Spannung unterschiedliche Ausdehnung innerhalb des Verbundmaterials. Bei einer elektrischen Spannung von 30 V liegt der lichtundurchlässige Film plan auf dem Glas, der Verschluss ist zu. Ohne Spannung rollt sich das Material von der Mitte nach außen hin auf, das Licht kann durch den Verschluss hindurch. Weitere Details will Samsung nicht vor Ende 2009 bekannt geben, eine Marktreife ist noch nicht absehbar.

Foto: Tech-on http://techon.nikkeibp.co.jp/english/NEWS_EN/20090514/170067/

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November ist sie im Handel erhältlich.
Homeoffice, Gaming und mehr

Sie suchen ein aktuelles Notebook-Angebot? In der Black Friday Woche zeigen wir Ihnen die besten aktuellen Laptop-Schnäppchen bei Herstellern und…
Shop-Links, Einkaufs-Tipps und mehr

Ab dem 25.11. gibt es auch die Custom-Modelle der RX 6800 (XT) online zu kaufen. Wir geben eine Kauflink-Übersicht über die beliebtesten Modelle.
Spiele-Abo reduziert

Zum Black Friday 2020 könnten Amazon & Co. den Xbox Game Pass zu einem günstigeren Preis anbieten. Wir verraten, ob es lohnende Rabatte gibt.