Gerüchte

Samsung Galaxy NX2000 mit Android zur IFA 2013?

Hinweise im Internet deuten darauf hin, dass Samsung an einer spiegellosen NX-Systemkamera mit Android-Betriebssystem arbeitet. Als Samsung Galaxy NX2000 könnte sie zur IFA 2013 präsentiert werden.

News
VG Wort Pixel
Galaxy Camera mit Android
Galaxy Camera mit Android
© Galaxy Camera Symbolbild / Horst Gottfried

Mit seiner Galaxy Camera ist Samsung seit letztem Jahr Pionier bei den Kompaktkameras mit Android-Betriebssystem und WLAN-Fähigkeiten. Die Samsung Galaxy Camera (41,5 Punkte im Test) kommt wie Smartphones mit zahlreichen Programmen, darunter auch solche für die kabellose Bilddatenübertragung. Dazu lässt die Android-Kamera sich mit weiteren Apps individuell ausstatten und anpassen. Eine Übertragung dieses "Smart"-Konzeptes auch auf Systemkameras wäre naheliegend.

Nun hat das Gerüchteblog PhotoRumors ein Foto einer unbekannten Samsung NX aufgetan, deren "Home"-Taste auf der Kamerarückseite auf neue Möglichkeiten hindeutet:

Eine Alternative zu Android könnte allerdings auch das von Samsung zusammen mit Intel entwickelte mobile Betriebssystem Tizen sein. Auffällig an der unbekannten NX ist auch der Monitor, der dem großen 4,8-Zoll-Amoled-Monitor, der Galaxy-Zoomkamera gleicht. Dem Motiv auf dem Monitor nach stammt das Bild höchstwahrscheinlich aus Korea.

Die Vermutung, dass es sich bei der aufgetauchten Kamera um die kommende Samsung NX2000 - eine aktualisierte und mit WLAN-Funktion aufgewertete Version des bisherigen Einsteiger-Modells NX1000/NX1100 handelt -, beruht auf einem bei Google+ im März kurz aufgetauchten Foto . Seine Exif-Daten weisen angeblich eine "NX2000" als Bildquelle aus. Da Samsung kürzlich beim US-Patentamt den Schutz des Markennamens "Galaxy NX" beantragt hat, könnte die NX2000 auch als Galaxy NX auf den Markt kommen. Ein möglicher Termin für eine Vorstellung wäre die IFA 2013 Anfang September in Berlin.

Samsung Galaxy NX 2000 Android
Das geleakte Foto bei photorumors.com zeigt eine Samsung-Kamera mit 20,3-Megapixel-Sensor, großem Display und Home-Button.
© photorumors.com

12.4.2013 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung NX300 Firmware Open-Source

NX300 und NX2000

Samsung legt Quellcode von Kamera-Firmwares offen

Open-Source-Offensive: Samsung hat den Quellcode für seine Systemkameras NX300 und NX2000 freigegeben. Nun können Entwickler die Firmware anpassen.

Samsung Galaxy NX Android

Samsung Android-Offensive

NX-Systemkamera mit Android zeigt sich auf Fotos

Sehen wir die lange erwartete Samsung Galaxy NX? Jetzt aufgetauchte Fotos zeigen eine Samsung-NX-Systemkamera mit Android.

Samsung NX310 NX300 Bundle

Spiegellose Systemkamera

Samsung NX310: Eine NX300 mit neuem Zubehör-Paket

Samsung hat ein neues NX300-Bundle geschnürt. Unter der Bezeichnung NX310 gibt es die spiegellose Systemkamera nun mit reichlich Zubehör.

Samsung NXF Gerüchte

Gerüchte

Samsung NXF1: Spiegellose Vollformatkamera auf dem Weg?

Eine Kamera namens Samsung NXF wurde auf den offiziellen Samsung-Seiten gesichtet. Handelt es sich um eine kommende Vollformatkamera?

samsung, galaxy nx,

Fotohandel

Cash-Back nun auch für Samsung Galaxy NX

Samsung reiht sich ein in die Reihe aktueller Geld-zurück-Aktionen und erstattet 250 Euro nach dem Kauf einer Galaxy NX Systemkamera.