Detachable

Samsung Galaxy Book 2 mit Snapdragon 850 und Windows 10 angekündigt

Samsung stellt das Galaxy Book 2 vor. Der Hybrid-Laptop mit Qualcomm Snapdragon 850 vereint ARM-SoC und Windows 10 für 999 US-Dollar.

News
VG Wort Pixel
Samsung Galaxy Book 2
Das Samsung Galaxy Book 2 will als Business-Laptop für unterwegs überzeugen.
© Samsung

Microsoft hat vor wenigen Wochen das Surface Pro 6 vorgestellt. Nun folgt Samsung mit dem Galaxy Book 2, das einen ähnlichen Formfaktor und ebenso Windows 10 für 999 US-Dollar mitbringt. Als Besonderheit ist die Prozessorbestückung zu nennen. Der Snapdragon 850 von Qualcomm bietet acht Kryo-385-Kerne mit bis zu 2,96 GHz, den hauseigenen "Adreno 630"-Grafik- und den "Hexagon 685"-Audiochip  .

Es handelt sich beim Galaxy Book 2 wie beim Surface Pro 6 um einen Hybrid-Laptop, für den unter anderem auch die Bezeichnung Detachable Verwendung findet. Es entspricht einem großen Tablet mit herausklappbarem Ständer auf der Rückseite und andockbarer Tastatur (im Lieferumfang).

Gesteuert wird das Gerät darüber hinaus per Fingergesten auf dem 12-Zoll-Touchscreen oder mit dem S-Pen-Eingabestift (ebenso im Lieferumfang). Als Release-Date gilt zumindest für die USA der 2. November 2018. Für den Rest der Welt inklusive Deutschland nennt Samsung weder einen Euro-Preis noch einen Erscheinungstermin.

Im Vergleich zum Galaxy Book 12 LTE aus dem Vorjahr fällt beim frisch angekündigten Nachfolger das kantigere Design auf. Mit 839 Gramm und LTE-Modul eignet es sich gut als Arbeitsgerät für unterwegs. Natürlich sind für die drahtlose Kommunikation auch WLAN und Bluetooth an Bord. Der Akku soll laut Samsung rund 20 Stunden halten – selbst bei aktiver LTE-Verbindung ins Mobilfunknetz.

Lesetipp: PC und Laptop aufräumen – so geht‘s

Mit der Hardware-Ausstattung (folgt) und Windows 10 verfolgt Samsung einen „Always-On“- und "Always-Connected"-Ansatz. Das heißt, das Gerät sollte stets über eine Internetverbindung verfügen und als Client für verschiedene Online- bzw. Cloud-Dienste wie etwa Office 365 oder Google Sheets dienen. Das schlägt sich auch in der Speicherbestückung nieder. 

19.10.2018 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft Windows 10 Hintergrund

Notebooks und PCs

Windows 10 Probleme bei Samsung - Update:…

Viele Nutzer von Samsung-Laptops und –PCs beschweren sich über fortlaufende Probleme mit dem Windows 10 Update. Ein Support-Mitarbeiter rät…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs: Angebote für offizielle Speichererweiterungen

Wer eine SSD für die PS5 sucht, bekommt hier die besten Angebote für offizielle Speichererweiterungen. Aktuell sind einige 2-TB-Modelle sehr günstig.

Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609

Patchday im März

Windows 10 Update: Was bringt der Patch KB5011487?

Für Windows 10 stehen die Updates des März-Patchdays bereit. Wir fassen die Inhalte von KB5011487 zusammen. Was ist neu nach dem Download?

Windows Update KB4568831

Optionaler Patch

Windows 10 Update: KB5011831 behebt Abstürze bei Anmeldung

Zum 25. April hat Microsoft mit dem Patch KB5011831 ein neues Windows 10 Update veröffentlicht. Wir fassen zusammen, was der optionale Download…

Mit dem Screenshot-Tool bietet Windows 10 eine komfortable All-in-One-Lösung für Bildschirmfotos.

Seit Februar-Patchday

Windows 10: Probleme mit Screenshot-Tool

Für manche Nutzer kann das Screenshot-Tool von Windows 10 Probleme machen. Der Bug besteht schon seit Februar und wird vermutlich erst Ende Mai…