Detachable

Samsung Galaxy Book 2 mit Snapdragon 850 und Windows 10 angekündigt

Samsung stellt das Galaxy Book 2 vor. Der Hybrid-Laptop mit Qualcomm Snapdragon 850 vereint ARM-SoC und Windows 10 für 999 US-Dollar.

Samsung Galaxy Book 2

© Samsung

Das Samsung Galaxy Book 2 will als Business-Laptop für unterwegs überzeugen.

Microsoft hat vor wenigen Wochen das Surface Pro 6 vorgestellt. Nun folgt Samsung mit dem Galaxy Book 2, das einen ähnlichen Formfaktor und ebenso Windows 10 für 999 US-Dollar mitbringt. Als Besonderheit ist die Prozessorbestückung zu nennen. Der Snapdragon 850 von Qualcomm bietet acht Kryo-385-Kerne mit bis zu 2,96 GHz, den hauseigenen "Adreno 630"-Grafik- und den "Hexagon 685"-Audiochip  .

Es handelt sich beim Galaxy Book 2 wie beim Surface Pro 6 um einen Hybrid-Laptop, für den unter anderem auch die Bezeichnung Detachable Verwendung findet. Es entspricht einem großen Tablet mit herausklappbarem Ständer auf der Rückseite und andockbarer Tastatur (im Lieferumfang).

Gesteuert wird das Gerät darüber hinaus per Fingergesten auf dem 12-Zoll-Touchscreen oder mit dem S-Pen-Eingabestift (ebenso im Lieferumfang). Als Release-Date gilt zumindest für die USA der 2. November 2018. Für den Rest der Welt inklusive Deutschland nennt Samsung weder einen Euro-Preis noch einen Erscheinungstermin.

Im Vergleich zum Galaxy Book 12 LTE aus dem Vorjahr fällt beim frisch angekündigten Nachfolger das kantigere Design auf. Mit 839 Gramm und LTE-Modul eignet es sich gut als Arbeitsgerät für unterwegs. Natürlich sind für die drahtlose Kommunikation auch WLAN und Bluetooth an Bord. Der Akku soll laut Samsung rund 20 Stunden halten – selbst bei aktiver LTE-Verbindung ins Mobilfunknetz.

Lesetipp: PC und Laptop aufräumen – so geht‘s

Mit der Hardware-Ausstattung (folgt) und Windows 10 verfolgt Samsung einen „Always-On“- und "Always-Connected"-Ansatz. Das heißt, das Gerät sollte stets über eine Internetverbindung verfügen und als Client für verschiedene Online- bzw. Cloud-Dienste wie etwa Office 365 oder Google Sheets dienen. Das schlägt sich auch in der Speicherbestückung nieder. 

  • Display: 12 Zoll (sAMOLED-Bildschirm mit 2.160 x 1.440)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 850
  • RAM: 4 GB
  • Speicher: 128 GB Flash-Speicher
  • Kameras: 8 / 5 Megapixel (Rückseite / Front)
  • Anschlüsse: 2x USB Type C, Kartenleser, Audio-Klinke

Mehr zum Thema

Windows 10 Qualcomm Snapdragon
WinHEC-Konferenz

Photoshop auf dem Smartphone: Windows 10 läuft dank eines neuen Emulators künftig auch auf Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.
Microsoft Windows Defender
Malware-Schutz

Windows Defender Antivirus schützt Windows-10-Rechner vor Malware. Künftig will Microsoft auch die Antiviren-Software selbst besser schützen.
windows 10
App-Einstellungen

Wer Dateiformate in Windows 10 (1803) mit alternativen Programmen verknüpft, könne nach dem Windows Update von Oktober Probleme bekommen.
Windows 10 Update
Nach Problemen mit Version 1809

Das Windows 10 Oktober 2018 Update ist zurück. Nach Problemen beim ersten Rollout sollen die Fehler nun behoben sein.
Windows 10 1803 installieren
Version 1809

Microsoft informiert über bekannte Probleme mit dem Oktober Update für Windows 10. Betroffen sind Netzlaufwerke, alte AMD-GPUs und Software von Trend…