Digitale Fotografie - Test & Praxis

Samsung Camcorder - Topmodelle auch für Fotos

Samsung zeigt ein neues Camcorder-Topmodell HMX-S10 der mit einem 1/2-Zoll-Bildwandler mit 10-Megapixeln arbeitet, der recht gute (weil geringe) Tiefenschärfe

image.jpg

© Archiv

Samsung zeigt ein neues Camcorder-Topmodell HMX-S10 der mit einem 1/2-Zoll-Bildwandler mit 10-Megapixeln arbeitet, der recht gute (weil geringe) Tiefenschärfe realisierbar machen dürfte. Das Zoom erreicht 15fache, mit Intellizoom 18fache Vergrößerung, der Bildstabilisator kontrolliert die Bewegung optisch wie elektronisch gleichzeitig. High-Speed und 10-Mega-Fotos sind machbar, Mikrofone können angeschlossen werden - Kopfhörer leider nicht. Noch eins drauf legt das Modell HMX-M20 mit 10 Megapixel BSI-Chip. Dieser sorgt nicht nur für weniger Rauschen sondern auch für eine 12 Mega-Fotofunktion. Der Bildstabilisator ist zwar nur elektronisch, dafür hat das ergonomisch designte Gerät aber extreme Zeitlupen zu bieten: 456x342 100fps / 400x224 250fps / 208x116 500fps sind möglich. Der Clou ist die drahtlose Übertragung der HD-Videos zum TV oder zum Upload per W-Lan (DLNA). Die Preise sind noch nicht bekannt. www.samsung.de

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 49,99 Euro.
Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest hat das Xiaomi Air 13.3 im Angebot mit EU-Versand für 594,70 statt rund 750 Euro. Das Business-Ultrabook punktet mit starker Hardware.
pokemon go generation 4 teaser
Hinweise auf Release 2018

Nähern wir uns dem Release der 4. Generation in Pokémon GO? Niantic hat einen ersten Teaser für neue Pokémon aus der Sinooh-Region veröffentlicht.
zapdos tag event juli 2018
Legendärer Raid-Boss

Auf den Arktos-Tag folgt der Zapdos-Tag: Gelingt es am Wochenende die globalen Herausforderungen zum Pokémon GO Fest zu meistern, kehrt der legendäre…
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Über Webcam angeblich mitgefilmt

Cyberkriminelle erpressen Opfer mit vorgeblich peinlichen Webcam-Aufnahmen. Als Beweis enthält die Mail ein vom Adressaten verwendetes Passwort.