Filmen mit DSLRs

Roko HD35 EVF: Elektronischer Sucher für Canon und Co.

Wer mit einer Spiegelreflexkamera filmt, hat ein Problem: Für die Vorschau gibt es lediglich das Display, auf dem man das Bild nur ungenügend beurteilen kann. Deshalb liefert Roko mit dem HD35 EVF nun einen elektronischen Sucher zum Nachrüsten - in erster Linie für die beliebten Canon-DSLRs.

News
VG Wort Pixel
Roko HD35 EVF Electronic Viewfinder
Roko HD35 EVF Electronic Viewfinder
© Roko

Der Roko HD35 EVF Electronic Viewfinder kommt als externer Monitor mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln. Der Monitor wird via HDMI angeschlossen und hat eine Bilddiagonale von 3,5 Zoll. Die Besonderheit ist die hochklappbaren Displaylupe mit Dioptrinausgleich, bei der sich die Augenmuschel für links und rechts drehen lässt. Der Hersteller nennt für den Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung einen Kontrastumfang von 800:1 an und eine Helligkeit von 315 cd/m².

Wie bei professionellen Suchern gibt es auch beim Roko HD35 EVF ein zuschaltbares Peaking für überbelichtete Bereiche und einen einblendbaren Sicherheitsrahmen und ein Zielkreuz. Speziell für die Canon-EOS-DSLRs gibt es im Menü (oder über Hotkeys) einen Vollbild-Modus. Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Farbtemperatur lassen sich über das Menü justieren.

Das HDMI-Signal schleift der Monitor auf den Ausgang weiter, so dass sich das Videosignal an einen dahinter gereihten Fieldrecorder weiterleiten lässt. Der Monitor nimmt Videosignale mit SD und HD-Auflösung entgegen und kann sowohl interlaced als auch progressive Signale in PAL und NTSC verarbeiten. Der Hersteller gibt ein Delay des Videosignals über HDMI von 15ms an, was deutlich unter dem Durchschnitt liegen würde. Für die Tonkontrolle bietet der Roko HD35 EVF einen 3,5 mm Stereoklinke-Anschluss für Kopfhörer.

Vier 1/4 Zoll-Gewinde (an jeder Seite eines) erlauben die Montage auch umgekehrt (also auf dem Kopf), so dass sich der Roko HD35 EVF auch für Drehs in Verbindung mit Filmadaptern eignet. Entsprechend ist auch die Displaylupe um 180 Grad gedreht aufsteckbar.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Bei der Stromversorgung des elektronisches Suchers setzt Roko auf Canon-Akkus vom Typ LP-E6. Alternativ kann man den HD35 EVF über einen Gleichspannungseingang mit 6 bis 18 Volt mit Spannung versorgen, wobei die Leistungsaufnahme bei maximal 3 Watt liegen soll.

Der Roko HD35 EVF Electronic Viewfinder wird in Deutschland von Equiprent vertrieben und kostet 450 Euro.

25.2.2013 von Joachim Sauer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon 5D Mark III - Picture Style

Update

Canon EOS: Neuer Picture Style für DSLR-Filmer

Mit dem neuen Bildstil "Camcorder X Series Look" für die Kamera-Voreinstellungen reagiert Canon auf das Feedback von engagierten Videofilmern.

Canon EOS 100D Weiß - EOS Kiss X7

DSLR

Canon EOS Kiss X7: Neue Variante ganz in Weiß

Canon hat das Geheimnis um die weiß verhüllte EOS gelüftet. Es handelt sich tatsächlich um eine weiße Canon EOS Kiss X7.

Canon EOS M2 - Preis Verfügbarkeit Release

Spiegellose Systemkamera

Canon EOS M2 offiziell angekündigt

Canon hat in Japan die Canon EOS M2 offiziell vorgestellt. Mit an Bord ein angeblich deutlich verbesserter Autofokus, WLAN und mehr.

Zoom Q4

Camcorder mit Spezialmikrofon

Zoom Q4: Audio-Recorder mit Camcorder-Funktion

Der Zoom Q4 ist ein Audio-Recorder mit Videoaufnahme-Funktion im Camcorder-Design und macht damit Sonys HDR-MV 1 Konkurrenz.

Canon EOS-1D X - Firmware Upadte

Update-Radar

Neue Firmwares von Canon und Samsung

Über die Feiertage und den Jahreswechsel hat Canon ein Firmware-Update zur Profi-SLR EOS-1D X und Samsung eines zur Systemkamera NX300 veröffentlicht.