Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ritz Camera USA - Pleiteschutz nach "Chapter 11"

Auf der Internetseite prangt noch das Logo mit dem Motto "Still going strong" zum 10-jährigen Firmenjubiläum. Doch die mit 1 Milliarde US-Dollar Umsatz im

© Archiv

Auf der Internetseite prangt noch das Logo mit dem Motto "Still going strong" zum 10-jährigen Firmenjubiläum. Doch die mit 1 Milliarde US-Dollar Umsatz im Jahre 2008 größte US-Fotohandelskette Ritz Camera ist zahlungsunfähig und hat einen Insolvenzantrag zum Schutz vor Gläubigern nach dem berühmten "Chapter 11" beantragt, wie Reuters am 23. Februar meldete. Bei dem Unternehmen, das auch unter Wolf Camera, Kits Cameras, Inkley's und The Camera Shops agierte, sollen 500 Mio. Dollar Passiva nur 100 Mio. Dollar Aktiva gegenüberstehen. Als Ursache wurden u.a. das schlechte Weihnachtsgeschäft und fehlender Ersatz für das rückläufige klassische Foto-Finishing-Geschäft genannt. Zu den größten Gläubigern gehören Nikon Inc. mit 26,6 Mio. Dollar Ansprüchen und Canon USA Inc. mit 13,7 Mio. Dollar.

www.ritzcamera.com

Quelle: http://uk.reuters.com/article/marketsNewsUS/idUKN2332434320090223

Mehr zum Thema

Patchday

Der Februar-Patchday steht an. Wir fassen zusammen, was die Windows-10-Updates KB4601319 für die Versionen 2004 und 20H2 sowie KB4601315 für 1909…
Digitale Veranstaltung

Vom 22. bis zum 26. März 2021 findet online der Digital Future Congress (DFC) statt. Hier melden sich Besucher mit bis zu 25 Prozent Rabatt an.
Technik-Angebote in Filialen

Bei Aldi Nord kommt am 25.02. der Medion Akoya S17404. Neben dem „Aldi-Laptop“ schauen wir auf weitere Filial-Angebote: u.a. Mi Band 5, Smartphones…
Bugfixes, Flash-Ende und 21H2-Specs

Nach dem Patchday kommen optionale Updates für Windows 10. Wir fassen das Wichtigste zu KB4601380 (1909), KB4601383 (1809), KB4577586 (19xx) und mehr…