Update

Ricoh G700SE - Bessere Verbindung

Knapp vier Wochen nach dem letzten Update bringt Ricoh schon die nächste Firmware-Version v1.10 für die robuste "Baustellen"-Kamera G700SE.

News
image.jpg
© Ricoh

Die neue Firmware v1.10 soll eine verbesserte Stabilität der Bluetooth-Verbindung per OPP-Protokoll (Object Push Profile) und der WLAN-Verbindung per FTP-Protokoll bringen. Außerdem wird bei Verwendung des optional erhältlichen GPS-Moduls GP-1 die Kompass-Missweisung nun richtig berechnet. http://www.ricoh.com/r_dc/download/firmware/g700se/

14.7.2011 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Ricoh GR Kompaktkamera DSLR-Sensor

Kompaktkamera

Ricoh GR: Neues Topmodell mit APS-C-Sensor - Update: erste…

Die neue Edelkompakte Ricoh GR setzt auf einen APS-C-Sensor ohne Tiefpassfilter, eine 28-mm-Festbrennweite und ein Metallgehäuse. Update: erste…

Nikon S9300

Update-Radar KW 34

Nikon veröffentlicht neue Firmwares für 9 Coolpix-Kameras

Nikon fixt einen kritischen Fehler bei neun Coolpix-Kameras, Ricoh frischt seine "Baustellen-Kompakte" G700SE auf.

Ricoh HZ15

Digitalkamera

Ricoh HZ15: Neuer Kompakt-Start

Die Ricoh HZ15 ist die erste neue Kompaktkamera der Ricoh Imaging Company nach der Neuaufstellung von Pentax und Ricoh.

Ricoh Theta

IFA 2013

Theta: Ricoh präseniert neue 360-Grad-Kamera

Ricoh präsentiert mit der Theta auf der IFA 2013 eine Kamera für automatische 360-Grad-Fotos.

Kompaktkameras,Pentax,WG-20

Kompaktkameras

Ricoh WG-4/GPS und WG-20 angekündigt: Klein in der Tasche,…

Mit drei neuen Modellen setzt Ricoh-Imaging die einstige Pentax-Optio-Tradition tauchfester Kompaktkameras fort.