Marktentwicklung

Rewe will ProMarkt-Kette verkaufen

In der Unterhaltungselektronik geht es heiß her. Nicht nur die Hersteller kämpfen ums Überleben, sondern auch der Handel. Der Rewe-Konzern führt dies mit dem Plan eindrücklich vor Augen, seine ProMarkt-Filialen zu verkaufen.

News
Screenshot Website Promarkt
Screenshot Website Promarkt
© Hersteller/Archiv

Die Geschäftsführung von ProMarkt wird den Verkauf ihrer Unterhaltungselektronik-Filialen ProMarkt prüfen. Der Vorstand der REWE Group hat einen entsprechenden Prüfauftrag zur Trennung von der Unterhaltungselektronik-Sparte des Kölner Einzelhandels- und Touristikunternehmens beschlossen.

Dies teilte REWE Group-Vorstand Frank Wiemer am Mittwoch mit: "Angesichts der enormen Verschärfung des Wettbewerbs im deutschen Unterhaltungselektronik-Markt und insbesondere vor dem Hintergrund der dramatischen Verschiebung von Umsatzanteilen vom stationären Handel zum Online-Geschäft in diesem Segment müssen wir den Verkauf von ProMarkt in Betracht ziehen", heißt es in seiner Stellungnahme.

Zum Zeitplan der Prüfung macht das Unternehmen keine Angaben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.

Die Zukunft der Unterhaltungselektronik in Europa

Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 50 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 327.000 Beschäftigten und 15.500 Märkten in 13 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2012 rund 226.000 Mitarbeiter in rund 11.000 Märkten einen Umsatz von 36 Milliarden Euro.

16.5.2013 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Neue Loewe-Investor ist Stargate Capital

Unternehmen

Neuer Loewe-Investor ist Stargate Capital

Die Münchner Unternehmergruppe Stargate Capital GmbH übernimmt Design-TV-Hersteller Loewe. 430 von 525 Mitarbeitern können bleiben.

Loewe

Unternehmen

Rettung erfolgreich: Loewe bleibt am Markt

Der Kauf ist vollzogen, die nötigen Investitionen sind gesichert: Der Geschäftsbetrieb von des TV-Herstellers Loewe geht auf den neuen Eigentümer…

Euronics Geräte-Anschluss-Service

Service-Portal

Euronics hilft beim Geräte-Anschluss

Euronics hat ein Service-Portal für den Anschluss von Elektrogeräten gestartet. Kunden können über das Portal einen Fachhändler finden, der die…

Sharp Hauptquartier

Unternehmen

Sharp in Europa vor dem Aus?

Pressemitteilungen zufolge will Sharp den europäischen TV-Markt aufgeben. Produktion und Vertrieb sollen an TPV Technology gehen.

Mark Hüsges, Loewe

Interview

Mark Hüsges über das Loewe-Comeback

Mark Hüsges, geschäftsführender Gesellschafter der Loewe Technologies GmbH, spricht im Interview mit video über den Neustart bei Loewe nach der…