MemoScan mit 1800 dpi und CMOS-Sensor

Reflecta zeigt Dia- und Negativscanner mit hoher Auflösung

Der Fotozubehörspezialist Reflecta hat am Dienstag einen neuen Dia- und Negativscanner mit hoher Auflösung und automatischer Staub- sowie Kratzerentfernung vorgestellt.

News
Reflecta MemoScan
Reflecta MemoScan
© Archiv

Der Fotozubehörspezialist Reflecta hat am Dienstag einen neuen Dia- und Negativscanner mit hoher Auflösung und automatischer Staub- sowie Kratzerentfernung vorgestellt.

Der MemoScan erfasst Dias oder Negative mittels CMOS-Sensor und soll während des Scannens automatisch Staub- und Kratzer erkennen und entfernen. Auch bei der schnellen "Fein-Scan-Geschwindigkeit" von nur einer Sekunde, steht die automatische Entfernung von Unreinheiten zur Verfügung. Der reflecta MemoScan wird von der Scansoftware CyberView X angesteuert. Das mitgelieferte Zubehör umfasst einen Dia-Halter für bis zu vier gerahmte Dias und einen Filmstreifenhalter für Negativstreifen von bis zu sechs Bildern. Dank der "Quick Connecting"-Funktion über die USB-2.0-Schnittstelle am PC soll ein zusätzlicher Netzadapter überflüssig werden, der Scanner soll die benötigte Energie über das USB-Kabel beziehen.

Der MemoScan soll laut Hersteller über eine optische Auflösung von 1800 x 1800 Bildpunkte verfügen und für einen Farbscan mit einer Farbtiefe von 24 Bit nur eine Sekunde benötigen. Gescannt werden sollen Negative und Positve als 35mm-Streifen oder Dias mit 5x5 Zentimeter können. Der maximale Scanbereich gibt reflecta mit 24,3 x 36,5 Millimeter an. Die Abmessungen des Gerätes belaufen sich auf 165 x 104 x 96 Millimeter, das Gewicht soll etwa 450 Gramm betragen. Der reflecta MemoScan soll ab Mitte Oktober zum empfohlenen Verkaufspreis von 129 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich sein.

Reflecta MemoScan
Reflecta MemoScan
© Archiv

29.9.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.