Digitale Fotografie - Test & Praxis

reflecta X2 Scan

reflecta X2 Scan - Schneller Schlitten Reflectas neuer Dia- und Negativ-Scanner "x"Scan" mit integriertem CMOS-Bildsensor soll für extrem schnelle

reflecta X2 Scan

© Archiv

reflecta X2 Scan

reflecta X2 Scan - Schneller Schlitten Reflectas neuer Dia- und Negativ-Scanner "x"Scan" mit integriertem CMOS-Bildsensor soll für extrem schnelle Scangeschwindigkeiten sorgen. Der Dia- und Filmhalter lässt sich vorwärts und rückwärts bewegen. PC-Der Anschluss über USB 2.0 macht einen zusätzlichen Netzadapter überflüssig. Eine digitale Farb- und Schärfekorrektur ist bereits integriert. Der CMOS-Bildsensors des xScan hat eine optische Auflösung von 1800x1800 dpi bei 5 Mio. Pixeln. Ein Farbscan mit 24 BBit Farbtiefe dauert in dieser Auflösung nur noch eine Sekunde. Gescannt werden können Negative und Positive als Streifen (35mm) oder Dias (5x5cm). Mit Hilfe des Filmhalters können 3 gerahmte Dias oder Filmstreifen mit bis zu 6 Bildern problemlos gescannt werden. Dabei beträgt der Scan-Bereich max. 24,3 x 36,5 mm. Das Gewicht des 10 x 9 x 16,5 cm großen Reflecta xScan beträgt ca. 450 Gramm. Der XScan soll inklusive der ArcSoft PhotoImpression 6-Software 150 Euro kosten.

www.reflecta.de

Mehr zum Thema

Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.