Betriebssysteme

Red Hat Enterprise Linux 6.3 verfügbar

Red Hat Enterprise Linux 6.3 bietet Erweiterungen vorhandener und eine Reihe neuer Funktionen. Es ist jetzt verfügbar.

News
Red Hat Enterprise Linux 6.3 verfügbar
Red Hat Enterprise Linux 6.3 verfügbar
© Red Hat

Ein Versionssprung ist das Update nicht, aber es bringt zahlreiche Funktionen auf den neuesten Stand, so beispielsweise OpenJDK 7, die neueste Version von Open Source Java. Bei der Virtualisierung ermöglicht das Tool Virt-P2V eine reibungslose Migration von physischen Rechnern in eine virtualisierte Umgebung. Das Virtualisierungs-System ist kompatibel mit dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS). Ferner bietet Red Hat Enterprise Linux 6.3 Erweiterungen in den Bereichen Speicher- und Dateisysteme sowie bei den Sicherheitsfunktionen wie Two-Factor Authentication.Die maximale Zahl virtueller CPUs (vCPUs) pro Gast steigt auf 160, Fuse unterstützt jetzt o_direct und umgeht so beim Lesen und Schreiben den Server-Cache. Selbstverständlich sind  neue Treiber für etliche Peripherie-Geräte dabei. Alle Details stehen im RedHat-Blog.

22.6.2012 von Beate Rother

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

IBM überweist eine weitere Milliarde als Investition in Linux.

IBM Investition in Linux

IBM unterstützt Linux mit einer weiteren Milliarde US-Dollar

IBM investiert eine weitere Milliarde US-Dollar in das Betriebssystem Linux, um die Innovationen zu fördern.

Bald kommt OS X 10.9 - für Entwickler kommt das Golden Master.

MacBook, Mac Pro, iMac & Co.

OS X 10.9 Mavericks für Entwickler veröffentlicht

Der Release von OS X 10.9 steht bald bevor. Apple hat den Golden Master von OS X Mavericks nun an seine registrierten Entwickler vergeben.

icloud, ios 8, apple

iOS 8 Bug

Fehler löscht Dokumente aus iCloud

Ein Fehler in iOS 8 scheint dazu zu führen, dass ohne Zustimmung des Nutzers Dokumente und Dateien aus iCloud Drive gelöscht werden.

Mac OS X El Capitan

Apple

OS X El Capitan mit besserer Performance

OS X El Capitan, eine neue Version von Apples Betriebssystem für Macs, soll dank verbesserter Grafiktechnologie mehr Leistung bringen.

Apple iTunes

iOS & Mac OS X angreifbar

Xara-Sicherheitslücke in iPhone, iPad und Co. wird gefixt

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.