Digitale Fotografie - Test & Praxis

RAW-Entwicklung oder Bildmanipulation?

Seit 35 Jahren veranstaltet der dänische Fotojournalisten Verband "Presse-Fotograf Forbundet" seinen Wettbewerb "Picture of the Year". Die Regeln besagen, dass

© Archiv

Seit 35 Jahren veranstaltet der dänische Fotojournalisten Verband "Presse-Fotograf Forbundet" seinen Wettbewerb "Picture of the Year". Die Regeln besagen, dass eingereichte Fotos "wahrheitsgemäß repräsentieren, was sich vor der Kamera während der Belichtung abgespielt hat." Nun hat nach einem Bericht von freelens.com die Jury dieses Jahr erstmals bei drei Einsendern von ihrem Recht Gebrauch gemacht, anhand des Roh-Bildmaterials zu kontrollieren, ob das Originalszenario nicht durch Bildbearbeitungen verfälscht wurde. Im Ergebnis wurde eine Reportage des Fotojournalisten Klavs Bo Christensen über Haiti nicht akzeptiert. Er hatte seine Fotos waren zwar nicht inhaltlich manipuliert, aber in Dynamik, Kontrasten und Farbsteigerungen künstlich dramatisiert. Christensen verglich sein Vorgehen mit unterschiedlicher Film- und Entwicklungswahl bei analogen Filmen. Originale und bearbeitete Fotos sowie sind auf den Internetseiten im Vergleich zu sehen.

www.pressefotografforbundet.dk/index.php?id=11708 Foto: Klavs Bo Christensen

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.