Raspberry Pi

Apple 2 Case aus dem 3D-Drucker als Gehäuse für Mini-PC

Der Raspberry Pi ist ein beliebter Mini-PC mit vielen Freiheiten fürs Modding - jetzt verpasste ein Bastler seinem RPi ein Apple 2 Case aus dem 3D-Drucker.

© RetroConnector

Ein Bastler beherbergt seinen Raspberry Pi in einem Apple-Gehäuse-Nachbau.

Für Modder ist der Mini-Computer Raspberry Pi eine beliebte Basis. Der Hobby-Bastler Charles Margin spendierte seinem Exemplar nun ein Apple-2-Gehäuse, das im freien Verkauf erhältlich ist.

Das Gehäuse wird im 3D-Druckverfahren gefertigt. Den Druck selbst übernimmt die US-amerikanische Firma Shapeways. Vor dem Versand an seine Kunden lackierte Margin noch das Gehäuse - zur Auswahl steht das Design des Apple 2, des Apple 2e, des Apple 2e Platinum und ein schwarzes Bell & Howell-Modell.

Lesetipp: XBMC 13.0 für Raspberry Pi, Windows & Co.

Auch der Videoausgang ist frei wählbar. So hat der Kunde die Wahl zwischen einem HDMI- oder einem Composite-Ausgang. Für sämtliche Farb- und Videokombinationen für das nostalgische Case beziffert sich der Preis auf rund 85 Euro zuzüglich 9 Euro Versandkosten nach Deutschland.

Mehr zum Thema

PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Patch Day voraus

Für den letzten Update-Dienstag des Jahres hat Microsoft 11 Security Bulletins angekündigt. Darunter sind fünf, die als kritisch eingestufte…
Solar, Dynamo und mehr

Mobile Ladegeräte für Tablets und Smartphones, ob als Dynamo- oder Solar-Variante, schaffen Abhilfe, wenn Akkus streiken. Wir haben einige für Sie im…
USB 3.0

Wir zeigen, wie Sie selbst ältere PCs und Laptops mit USB 3.0 nachrüsten und so von der Highspeed-Datenübertragung profitieren.
Numblock, Uhrzeit, Browser & Co.

Unsere Profi-Tipps für den Raspberry Pi helfen, Probleme im IT-Umfeld und im ambitionierten Freizeitbereich mit dem Mini-Computer zu lösen.