Mittelklasse-GPU

Radeon RX 570 unter 199 Euro: Asus-Grafikkarte im Amazon-Prime-Angebot

Die Grafikkartenpreise fallen. Wer jetzt eine AMD Radeon RX 570 kaufen will, wird mit einem aktuellen Prime-Angebot von Amazon für ein Asus-Modell fündig.

Asus Expedition Radeon RX570 04G

© Asus

Die Asus Expedition Radeon RX570 04G bietet eine einfache Ausstattung für den durchschnittlichen Gamer. Bei unter 200 Euro können jene zuschlagen.

Wollen Sie eine Grafikkarte kaufen und warten auf vernünftige Preise? Auf Amazon finden Sie die Asus Expedition RX 570 mit 4GB VRAM im Prime-Angebot zum Preis von 199 Euro. Das heißt, Sie müssen Prime-Mitglied sein, um diesen Preis zu erhalten. Alternativ zahlen Sie über Marketplace-Anbieter (unter anderem Cyberport) knapp über 230 Euro. Grafikkarten in dieser Leistungsklasse für unter 200 Euro haben wir schon sehr lange nicht mehr gesehen. Das Mining von Kryptowährungen mit Grafikkarten hat ab Sommer 2017 für exorbitant gestiegene Preise gesorgt, die sich jetzt wieder einzurenken scheinen.

Das Asus-Modell bietet gegenüber dem Referenzmodell einen alternativen Kühler. Anstelle eines Radiallüfters, der Hitze aus dem Gehäuse-Inneren nach draußen befördert, hat Asus einen klassischen Kühler mit zwei Axial-Lüftern montiert. Der Takt für die GPU ist auf Standardwerten belassen. An Anschlüssen bietet die PCI-Express-Karte je einmal DVI, HDMI und Displayport. Die Asus Expedition RX 570 mit 4GB ist insgesamt eine einfache Karte ohne viel Schnickschnack.

Die Leistung entspricht der Mittelklasse – Sie können mit der Asus Expedition RX 570 in der Regel aktuelle Spiele in Full-HD-Auflösung mit hoher Detailstufe nutzen. Wer bei Texturen und Auflösung hochschrauben will, für den können die 4GB VRAM schnell zum Flaschenhals werden. Hobby- und Gelegenheitsspieler ohne Ambitionen, neue Grafik-Highlights in 4K spielen zu müssen, werden jedoch glücklich mit der Asus-Karte.

Angebot ansehen: Asus Expedition RX570 04G auf Amazon

Die Karte kommt bislang auf nur eine Bewertung von drei Sternen auf Amazon – von einem Nutzer, der sich offensichtlich auch für das Mining interessiert hat. In Tests werden Lautstärke und Energieverbrauch gelobt. Bemängelt wird u.a. die Spieleleistung in 4K. Dafür sollten Nutzer potenzielle Grafikkarten auch nicht im 200-Euro-Bereich suchen. Zur Stunde (11:00 Uhr) hat Amazon noch 13 Artikel auf Lager.

Lesetipp: Grafikkarte einbauen - 10 Tipps

Um ein Prime-Angebot zu nutzen, benötigen Sie eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime für 69 Euro pro Jahr oder 7,99 Euro pro Monat. Darin ist neben Gratis-Premiumversand für viele Produkte unter anderem auch der Zugang zum Streaming-Angebot von Prime Video enthalten. Man kann Amazon Prime über eine kostenlose Probemitgliedschaft für vier Wochen testen. Dies ist pro Nutzer einmal möglich.

Tipp: In unserem Gutschein-Portal finden Sie aktuelle Amazon-Gutscheine und -Gutscheincodes.

Mehr zum Thema

globus, 100 euro, geld
Krypto-Währung

Ethereum-Mining sorgt für ausverkaufte Radeon-Grafikkarten. Als Alternative werden Geforce-Modelle der Mittelklasse interessant. Wir zeigen lieferbare…
red dead redemption 2 angebot mediamarkt saturn amazon
Für PS4 und Xbox One

Media Markt und Saturn locken mit einem Red Dead Redemption 2 Angebot für 49,99 Euro. Amazon hat reagiert und unterbietet den Preis sogar.
PS4 und Xbox One: Angebote der Cyber Monday Woche
Konsolen, Spiele und Zubehör

Tag 2 der Cyber Monday Woche: Wir prüfen aktuelle Amazon-Angebote für PS4, Xbox One, PSVR, Spiele und mehr. Winken lohnende Schnäppchen?
Xbox Game Pass Ultimate im Angebot zum Release
Angebot nicht nur für Prime-Mitglieder

Amazon bietet den Xbox Game Pass Ultimate als Code für sechs Monate für 59,49 Euro an. Dafür gibt es ein halbes Jahr Game Pass für Xbox sowie PC und…
Spiele-Angebote bei Amazon
Gaming

Zur Black Friday Woche hat Amazon PC- und Videospiele für PS4, PC, Xbox One und Nintendo Switch im Angebot. Wir zeigen die Highlights unter den…