Home und Mobile Entertainment erleben
TechNite: Folge 17

QLED und die neue Print-Ausgabe

In der heutigen TechNite klären wir die wichtigsten Fragen zu Samsungs QLED Displays, stellen neue UHD Blu-ray Titel vor und sprechen über die brandneue video-Ausgabe.

TechNite Version 17

© WEKA Media Publishing GmbH

video TechNite 17 dreht sich um unsere neue Print-Ausgabe, QLED und vieles mehr.

Bereits seit einigen Tagen gibt es vermehrt Diskussionsbedarf um die sogenannten QLED Displays von Samsung. Doch was versteckt sich hinter dem Begriff, welche Rolle spielen Quantum Dots dabei und weshalb sollen QLED-Fernseher sogar besser sein als OLED-TVs? video TV-Experte Roland Seibt ist zu Gast im Videostudio und klärt auf.

Außerdem stellen Chefredakteur Andreas Stumptner und Redakteurin Antonia Laier die Themen der neuen video-Ausgabe vor - ab dem heutigen Freitag, 03. Juni, erhältlich! Und etwas zum Schmunzeln ist auch dabei: der TV-versus-Bier-Vergleich zur Fußball-Europameisterschaft 2016. Was sich dahinter versteckt, sehen Sie hier:  

TechNite 17

Quelle: WEKA Media Publishing GmbH
Heute geht es um QLED, neue Blu-ray Titel und die aktuelle video-Ausgabe.

Mehr zum Thema

Samsung UE82S9W
Luxuriöser Design-Fernseher mit 82 Zoll

Der Samsung UE82S9W mit 82 Zoll soll dank 360-Grad-Design für eine freie Aufstellung im Raum geeignet sein.
Samsung hat auf der CES 2016 neue SUHD-Fernseher vorgestellt.
CES 2016

Samsung hat auf der CES 2016 neue SUHD-TVs präsentiert. Die Ultra-HD-Fernseher sollen mit neuer Displaytechnologie überzeugen.
Fernseher Bühne Vorhang auf
UHD, HDR und mehr

Wir haben aktuelle 4K-Fernseher von Grundig, Hisense, Panasonic, Samsung, und Sony im Test. Wir zeigen, welches Modell sich wirklich lohnt.
Panasonic CES 2018 OLED TV Lineup
Video
CES 2018

Auf der CES 2018 zeigt Panasonic neue OLED-TVs mit Unterstützung von HDR10+. Dazu kommen passende UHD-Blu-ray-Player.
Sony CES 2018 Bravia OLED TV
Video
CES 2018

Sony lockt Heimkino-Fans auf der CES 2018 mit neuen Bravia-OLED-TVs, einer Dolby-Atmos-Soundbar sowie passendem AV-Receiver und UHD-Blu-ray-Player.