PSN-Hack

Erneuter Angriff auf das Sony Playstation Network

Hacker haben in der Nacht auf Montag für etwa drei Stunden das Playstation Network (PSN) außer Betrieb gesetzt.

News
VG Wort Pixel
Symbolbild Internetsicherheit
Hacker haben für etwa drei Stunden das Playstation Network (PSN) außer Betrieb gesetzt.
© Hersteller

Sonys Playstation Network wurde in der Nacht von Hackern angegriffen und für mehrere Stunden lahm gelegt.  Ein Twitter-Post lässt vermuten, dass eine Hackergruppe namens "Lizard Squad" hinter dem Angriff steht. Auch der Ausfall von Xbox-Live-Servern soll auf ihr Konto gehen.

In der Nacht auf Montag soll es für etwa drei Stunden nicht möglich gewesen sein, an Online-Spielen teilzunehmen oder auf PSN-Accounts zuzugreifen. Auch der Playstation Store war zeitweise nicht verfügbar. Betroffen waren sowohl PS4- als auch PS3-Spieler, doch inzwischen soll der Zugriff auf das PSN wieder funktionieren.

Sony muss sich nun schwere Vorwürfe und Kritik von Datenschützern gefallen lassen, da es erst kürzlich zu einem schwerwiegenden Passwort-Leak beim Playstation Network kam. Mehrere Hunderttausend Nutzerdaten sollen dabei erbeutet worden sein. Sony hatte es den Hackern aber auch nicht sonderlich schwer gemacht.

Die Hackergruppe Lizard Squad scheint jedenfalls Blut geleckt zu haben und drohte mit einem "ganz besonderen Weihnachtsgeschenk": Über Twitter verkündeten die Hacker, dass sie am 25. Dezember 2014 bei Microsoft einsteigen und Xbox Live stilllegen wollen - und zwar für immer. Ob sich diese Drohung nur als Größenwahn oder tatsächlich als Weihnachtsdesaster für Xbox-Spieler herausstellen wird, ist schwer einzuschätzen.

Lizard Squad sind bereits bekannt für ihre DDoS-Attacken auf Server von Blizzard, Battle.net, Dota 2, League of Legends, Path of Exile, Sony Online und jüngst Sonys Playstation Network sowie Xbox Live. Zumindest haben sie sich im Nachhinein stolz für diese Angriffe bekannt. Der Angriff auf Xbox Live wäre die erste angekündigte Aktion der Hackergruppe. Microsoft nimmt die Drohung dennoch ernst und wappnet sich dementsprechend.

Mehr über PSN lesen:

Kee Pass 2, Last Pass 2 & Co.

Passwortmanager im Vergleich

Datenklau

PSN, Windows Live und 2K gehackt

PSN, Windows Live & 2K Games

Sony dementiert Angriff von Hackern auf Playstation Network

Sony PSN-Hack

Kundenlogins wurden in einem Ordner namens…

8.12.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Hacker haben erneut Sony und das PSN ins Visier genommen.

PS4, PS3 und Playstation Vita offline

PSN-Hack und Bombendrohung gegen Sony-Online-Chef Smedley

Das Playstation Network für PS4, PS3 und Playstation Vita war offline. Der Grund: ein DDoS-Angriff. Dazu: eine Bombendrohung gegen SOE-CEO John…

PSN-Logo

PSN, Windows Live & 2K Games

Sony dementiert Angriff von Hackern auf Playstation Network

Die Hackergruppe Derp Trolling behauptete, das Playstation Network, Windows Live und 2k Games gehackt zu haben. Sony dementiert den Angriff auf das…

PSN-Teaser

PSN-Hack zu Weihnachten

Sony entschädigt mit 5 Tagen Playstation Plus und 10 Prozent…

5 Tage Playstation Plus und 10 Prozent Rabatt gibt es als Entschädigung für den Weihnachts-Hack, der das Onlinespielen via PS4, PS3 und PS Vita…

PSN-Teaser

PSN-Hack

Angriff auf Sony PSN und Xbox Live über gekaperte Router

Einem Bericht zufolge gelangen der Hackergruppe Lizard Squad die jüngsten Angriffe auf das Playstation Network (PSN) sowie Xbox Live durch gekaperte…

Samsung 4K-TV

PS4 & Xbox One mit HDMI 2.0?

Netflix erwartet 4K-Upgrade für Next-Gen-Konsolen

Netflix erwartet für PS4 und Xbox One ein 4K-Upgrade. Das würde eine neue Revision mit unter anderem HDMI 2.0 statt 1.4 für die Next-Gen-Konsolen…