DualShock-4-Nachfolger DualSense

PS5: So sieht der neue Wireless-Controller der Playstation 5 aus

Sony stellt den neuen DualSense-Controller für die PS5 vor. Das ist der Nachfolger des Dual-Shock-4-Gamepads der Playstation 4. Das sind die Neuerungen.

© Sony

Der DualShock-4-Nachfolger DualSense für die PS5: Ins Auge sticht neben dem neuen Design ein Knopf, um das Mikrofon direkt stummschalten zu können.

Haptisches Feedback und spürbare Spielwelten für die Playstation 5: Das ist Sonys Leitgedanke gewesen, als mit DualSense der Nachfolger des PS4-Gamepads Dual-Shock 4 entwickelt wurde. Anstatt einfach nur das ganze Gehäuse des PS5-Controllers - „schockartig“ oder dauerhaft - vibrieren lassen zu können, legt der DualSense noch eine Schippe drauf.

Wie Sony in bisherigen News zur PS5​ bereits erklärte, sollen Nutzer beispielsweise in Rallye-Spielen den schwerfälligen Matsch spüren können. Die Trigger (L2, R2) können ihre Empfindlichkeit je nach Situation anpassen, damit der Nutzer direkteres Feedback aus dem Spiel und somit stärker ins Spielgeschehen eingebunden wird.

Anstatt einem Share-Button gibt es bei der PS5 künftig einen Create-Button. Der dient auch dem Teilen von Inhalten mit Freunden. Es wird jedoch weitere Möglichkeiten geben, diese Inhalte zu bearbeiten und zu individualisieren. Sony will dazu später mehr verraten.

Neu ist auch eine Reihe von Mikrofonen im PS5-Controller, die die direkte Kommunikation mit anderen Mitspielern vereinfachen. Den Bildern von Sony nach zu urteilen gibt es für die Mikrofone zwischen den Analogsticks auch einen Knopf zum Stummschalten.

Lesetipp: PS4 & Xbox One - Controller mit Android und iOS verbinden

Dann erklärt Sony das Design, das erstmals von der einfarbigen Gestaltung abweicht. Weiß/Hellgrau wird nun von schwarzen Akzenten begleitet. Die Lightbar umfasst nun das Touchpad.

Der DualSense-Controller wirkt bulliger als der Dual-Shock 4 und erinnert an das Xbox-Gamepad. Trotz neuer Sensor-Technik, Mikrofonen und mehr soll der Wireless-Controller der PS5 aber nicht größer sein als sein Vorgänger. Den Blogpost mit der Vorstellung des neuen Playstation-Controllers​ finden Sie bei Sony. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

© Sony

Der DualShock-4-Nachfolger DualSense für die PS5: Die Anordnung der Buttons, Sticks und Trigger bleibt weitgehend gleich.
Ansturm bei Amazon, Saturn, Media Markt und Co.

Nachdem Sony den Vorverkauf der PS5 startete, begann der Ansturm auf die Händler. Das ist die aktuelle Lage bei Amazon, Saturn, Media Markt und Co.

Mehr zum Thema

Gaming

PS4-Spieler können ihren Namen im PSN seit 11. April 2019 ändern – kostenlos zumindest einmalig. Danach werden Gebühren bis zu 9,99 Euro fällig. So…
Video
Echtzeit-Raytracing und mehr

Microsoft hat DirectX 12 Ultimate angekündigt. Neue Grafikkarten und Spiele mit passender Unterstützung nutzen neue Features für bessere Optik und…
Playstation-Spiele ohne Konsole nutzen

Mit der Gaming-Flatrate PS Now bietet Sony über 700 Titel zum Streamen über PS4 und PC an. Diese Titel sind im November 2020 neu bei PS Now!
Marvel-Held in Ego-Perspektive spielen

Nach Spider-Man kommt im Juli mit Iron Man VR der nächste Marvel-Held auf die PS4. Jetzt ist die Demo für PSVR verfügbar: So finden Sie sie im Store.
PS4-Exclusive

Mit The Last of Us 2 setzen Sony und Naughty Dog das 2013 begonnene Abenteuer der – mittlerweile gar nicht mehr so kleinen – Ellie fort. Der Test für…