Digitale Fotografie - Test & Praxis

Praxistraining Fotografie - Mit Licht gestalten

Fotograf und Photoshop-Experte Calvin Hollywood zeigt in fünf Stunden Video-Training, verteilt auf zwei DVDs, Rezepte aus der Praxis zum richtigen Einsatz von

image.jpg

© Archiv

Fotograf und Photoshop-Experte Calvin Hollywood zeigt in fünf Stunden Video-Training, verteilt auf zwei DVDs, Rezepte aus der Praxis zum richtigen Einsatz von und Umgang mit Licht. Am Beispiel von 30 Fotosituationen geht es in 76 Lektionen um die Themen natürliches Licht, Aufsteckblitz und entfesseltes Blitzen, Low-Budget-Studio-Fotografie, Start in die Studiofotografie sowie Lichtführung mit einem oder mehreren Blitzen. Es wird erläutert, welche Bildaussage erreicht werden soll, welche kompositorischen Überlegungen hinter dem fertigen Bild stehen und wie das Licht in verschiedenen Situationen entsprechend eingesetzt wird. Video-Training: Praxistraining Fotografie: Mit Licht gestalten, ISBN 978-3-8273-6212-4, 2 DVDs, € 49,95

Link zum Video-Training:

www.awl.de/9783827362124.html

Mehr zum Thema

Google Stadia Controller
Alles zu Games, Preis und Release

Auf der GDC wurde Google Stadia vorgestellt. Mit dem Streaming-Dienst für Games will Google gegen künftige Playstation- und Xbox-Konsolen antreten.
Wikipedia deutsch abschaltung umgehen
Abschaltung als Protest gegen Artikel 13 und 11

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform ist Wikipedia auf Deutsch abgeschaltet. Mit diesem Trick lässt sich Wikipedia trotzdem nutzen.
Amazon: monatliche Rechnung
Beliebig oft bestellen, einmal monatlich bezahlen

Amazon führt die Monatsabrechnung ein. Sie bestellen wie gewohnt, zahlen aber nur einmal im Monat eine Gesamtrechnung. So fügen Sie die Zahlungsart…
Outdoor Dome-Kamera
Überwachungskamera

D-Link erweitert sein Vigilance-Kamerasortiment um zwei neue Outdoor-IP-Kameras für die professionelle Überwachung. Das können die Modelle.
Neues E-Reader-Modell von Amazon
Neuer Amazon E-Book-Reader 2019

Amazon hat den neuen Kindle 2019 mit einer Funktion ausgestattet, die es bislang nur bei teureren E-Book-Readern gab.