Nachfolger der Pokémon G Plus mit Schlaftracker?

Pokémon Sleep: Unterhaltsamer Schlaf mit Pokémon GO Plus +

Pokémon Sleep soll das Schlafen unterhaltsamer machen. Das Spiel wird mit der neuen Pokémon GO Plus + kompatibel sein. So trainieren Sie Ihre Pokémon auch im Schlaf.

© The Pokémon Company/Nintendo

Schlafanalyse und Pokémon-Training in einem? Pokémon Sleep soll das Aufstehen unterhaltsam machen.

Pokémon Sleep soll für das Schlafen sein, was Pokémon GO für das Laufen ist. Die Pokémon Company möchte mit dem nächsten Gamification-Spiel auch diesen Aspekt des Alltagslebens unterhaltsam machen. Das Spiel soll über eine neue Hardware laufen, die auf den Titel "Pokémon GO Plus +" hört. Diese soll zusätzlich über alle Funktionen der Pokémon GO Plus verfügen.

Wir verraten Ihnen, was es mit diesen Neuerungen auf sich hat und was sich bei The Pokémon Company dieses Jahr sonst noch so in der Pipeline befindet.

Pokémon GO Plus + bringt Schlafanalyse

Auf der Pokémon-Pressekonferenz wurde der Nachfolger von Pokémon GO Plus vorgestellt. Dieser hört auf den Namen "Pokémon GO Plus +" und soll über alle Features verfügen, die auch der Vorgänger besitzt. Zusätzlich soll die Hardware jedoch auch als Schlaftracker funktionieren und die aufgenommenen Werte per Bluetooth an das Handy des Nutzers senden können.

So können die Pokémon-Eier nicht nur tagsüber über die Schrittzähler-Funktion ausgebrütet werden, sondern auch nachts, wenn der Trainer tief und fest schlummert. Welche Werte genau die Pokémon GO Plus + messen kann, ist derzeit jedoch noch unbekannt.

Pokémon Sleep: Pokémon GO fürs Schlafen?

Die bereits erwähnte Schlafanalyse soll über das Spiel Pokémon Sleep zum Tragen kommen. So wie Pokémon GO durch Gamification das Laufen zum Spaß hat werden lassen, soll Pokémon Sleep per Schlafanalyse nicht nur das Schlafen selbst, sondern sogar das Aufwachen unterhaltsam werden lassen. Ein gewagtes Versprechen von der Pokémon Company.

Über die Werte, die die Pokémon GO Plus + aufnimmt, sollen je nach Qualität und Länge des Schlafs Eier ausgebrütet und Bonbons gesammelt werden können. So lässt sich auch nachts ein Fortschritt in Pokémon GO erreichen.

Mehr lesen: Pokémon GO Community Day im Juni

Für die Entwicklung ist das Studio Select Button zuständig. Diese hatten für The Pokémon Company bereits das Spiel "Karpador Jump" entwickelt. Unterstützung bekamen die Entwickler vom Pokémon-GO-Entwickler Niantic.

Wie genau das fertige Spiel ablaufen soll und welche Features einen langfristigen Spaß am Spiel garantieren werden, ist derzeit noch unklar. Das Spiel soll jedoch bereits 2020 als App für iOS und Android erscheinen.

Pokémon Home und weitere Ankündigungen

Insgesamt scheint man bei The Pokémon Company derzeit schwer beschäftigt zu sein. Neben der Weiterentwicklung der Pokémon GO Plus ist das restliche Jahr angefüllt mit Pokémon-Releases. So startete erst vor kurzem der Kinofilm "Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu" weltweit in den Kinos und das namensgebende Pokémon soll nun auch auf der Switch erscheinen - Details über den Auftritt wurden bisher allerdings noch nicht veröffentlicht.

Desweiteren stellte man auf der Pressekonferenz noch zwei weitere Projekte vor: Der Cloud-Dienst Pokémon Home wird den in verschiedenen Spielen gesammelten Pokémon ein gemeinsames Zuhause bieten. Das Handy-Spiel Pokémon Masters soll die altbekannten Pokémon-Kämpfe in den Mittelpunkt der Spielerfahrung stellen.

Außerdem werden in diesem Jahr mit Pokémon Schwert und Schild noch zwei klassische Spiele für Nintendo-Konsolen erscheinen. Fans des Franchises sehen sich also noch einem prall gefüllten Jahr gegenüber.

Tweet von @Pokemon

Mehr zum Thema

Für Android und iOS

Das Update von Pokémon GO bringt Rollstuhl-Support bei der Apple Watch, verkürzte Ladezeiten beim Start auf Android-Geräten und mehr.
Einjähriges Jubiläum

Niantic kündet für Pokémon GO Jubiläums-Specials ab dem 13. Juni an. Welche Besonderheiten sich die Entwickler ausgedacht haben, lesen Sie hier.
GymHuntr

Wo ist die nächste Arena? Wo finde ich neue legendäre Raids? Hier hilft ein praktisches Pokémon-GO-Tool: Die Arena- und Raid-Karte GymHuntr.
Video
Nintendo Switch

Nintendo feuert den Hype vor dem Release von Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! mit einem neuen Trailer an. Sehen Sie hier das…
Pokémon Home synchronisiert Android, iOS und…

Pokémon Home erweitert den 3DS-Dienst Pokémon Bank. Der Cloud-Dienst soll Pokémon aus iOS, Android und Nintendo Switch an einem Ort abspeichern.