Belohnung für Feldforschungen

Pokémon GO: Raikou für Forschungsdurchbruch im August bestätigt

Niantic hat die Belohnung für Forschungsdurchbrüche im August bekannt gegeben: Auf Relaxo folgt Raikou. Damit dürften auch die Belohnungen für September und Oktober feststehen.

Raikou Forschungsdurchbruch August

© Niantic / Pokémon Company

Raikou kehrt in Pokémon GO zurück - als Belohnung für Forschungsdurchbrüche im August 2018.

Im August dürfen sich Pokémon-GO-Spieler auf eine erneute Chance freuen, das legendäre Pokémon Raikou zu fangen. Denn Niantic hat das begehrte Elektro-Pokémon jetzt als Belohnung für Forschungsdurchbrüche im August 2018 angekündigt. Auch neue Feldforschungen wird es im August geben.

Laut Ingame-Benachrichtigung wird Raikou den Vorgänger Relaxo ab 1. August um 22 Uhr deutscher Zeit ablösen. Dann gehen auch die neuen August-Feldforschungen an den Pokéstops live. Eine besondere Attacke wie zuletzt Bodyslam bei Relaxo ist nicht angekündigt.

Einen Forschungsdurchbruch erreichen Spieler wie immer durch das Sammeln von sieben Stempeln. Diese gibt es pro Tag einmal für das erfolgreiche Abschließen einer Feldforschung. Wer bereits sechs Stempel vom Juli mitbringt, kann die Raikou-Begegnung gleich am 1. August starten.

Unsere Tipps für die Raikou-Begegnung: Da die Pokémon aus Feldforschungs-Belohnungen nicht flüchten, empfiehlt es sich hier auf jeden Fall Sananabeereneinzusetzen, um drei zusätzliche Raikou-Bonbons zu ergattern. Außerdem kann der Spieler aus der Begegnung flüchten und sie zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt wieder starten. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn man gezielt Raikou für ein AR-Foto spawnen lassen will.

Entei und Suicune folgen - auch Ho-Oh?

Mit Raikou im August sind auch schon die Forschungsdurchbruch-Belohnungen für die nächsten zwei Monate vorgezeichnet. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Niantic auf das legendäre Elektro-Pokémon im September und Oktober die anderen beiden Legendären Bestien der zweiten Spielgeneration folgen lassen: Entei und Suicune.

Das Trio wird außerdem laut Kanon Ho-Oh angeführt. Sehen wir das starke Feuer-Flug-Pokémon also eventuell im November? Wir sind gespannt.

Pokémon schneller fangen - mit diesem Trick!

Quelle: PC Magazin
Der Schnell-Fang-Trick in Pokémon GO ermöglicht es, die Fang-Animation vorzeitig zu verlassen. Unsere Anleitung erklärt, wie der Trick funktioniert (1:04 min).

Mehr zum Thema

pokemon go mewtu ruestung
Legendäres Pokémon

Pokémon-GO-Fans können sich im Juli auf einen ganz besonderen Raid-Boss freuen: Auf Groudon folgt Mewtu - allerdings mit Rüstung! Hier alle Infos.
pokemon go team rocket crypto pokemon
Neue Kämpfe freigeschaltet

Team Rocket nimmt ab sofort einzelne Pokéstops in Pokémon GO ein. Wer die Rüpel besiegt, kann Crypto-Pokémon fangen und erlösen. Hier alle Infos.
pokemon go abenteuer sync neue pokemon
Neue Funktion

Adventure-Sync in Pokémon GO wird noch besser: Ab sofort können Spieler sich auch über neue Pokémon in der Nähe warnen lassen - bei geschlossener App.
Pokemon GO Halloween 2019
Neuer Raid-Boss, neue Spezialforschung und mehr

Der Halloween-Event 2019 in Pokémon GO steht vor der Tür! Erstmals mit Makabaja und Darkrai. Alle Infos zu Boni, Spezialforschung und mehr.
pokemong go go kampf liga
Ankündigung für 2020

Niantic kündigt für 2020 ein neues Feature für Pokémon GO an: die GO Kampf-Liga. Für die weltweiten Trainerkämpfe gibt es jedoch eine Voraussetzung.