Pokémon GO Park Event

Pokémon GO: Neue Raid-Bosse und Spawn-Wahnsinn in Japan

Dragoran, Hundemon und mehr: Beim Pokémon GO Park Event in Japan gibt es exklusive, neue Raid-Bosse. Sehen wir diese bald weltweit?

© Niantic

Pokémon GO: Der Park Event findet zum Pikachu Outbreak in Yokohama statt.

Yokohama ist aktuell der wahrscheinlich spannendste Pokémon-Hotspot weltweit. Nicht nur findet dort aktuell das Pikachu Outbreak statt, sondern auch das Pokémon GO Park Event. Aus diesem Anlass lässt Niantic vor Ort seltene Pokémon spawnen - und sogar exklusive, neue Raid-Bosse.

Wie Spieler aus Japan in der SilphRoad​-Community berichten, wurden mehrere neue Raid-Bosse in Yokohama gesichtet. Der meistbegehrte davon dürfte Dragoran sein, der dort als Raid-Boss der Schwierigkeitsstufe 4 mit 35.383 WP erscheint. Weitere in Yokohama gesichtete Bosse sind Woingenau (Level 4, 7.144 WP), Keifel (Level 4, 21.604 WP), Hundemon (Level 4, 27.302 WP) und Ursaring (Level 4, 27.409 WP).

Auch Pikachu ist wie beim Pokémon GO Fest auch beim Pokémon GO Park Event wieder als Raid-Boss der Stufe 4 aktiv, doch wurde hier der WP-Wert auf 11.845 WP angehoben. In Chicago war Pikachu als Raid-Boss noch Level 2 mit 5.803 WP.

Hoffnung auf neue Raid-Bosse 

Spieler, die nicht vor Ort in Japan sein können, haben nun natürlich die Hoffnung, dass die Raid-Bosse nach ihrem exklusiven Auftritt in Japan bald auch weltweit verfügbar sind. Die Chancen dafür dürften zumindest nicht schlecht stehen. Denn der Event in Yokohama geht bis zum 15. August und der legendäre Raid-Boss Zapdos ist noch bis zum 14. August anzutreffen. Wenn Niantic die Raid-Kämpfe weiter so abwechslungsreich gestalten will, wäre dies also durchaus der passende Zeitpunkt für den Release neuer Raid-Bosse.

Spawn-Spektakel in Yokohama

Für die Spieler vor Ort in Japan dürften die Raid-Bosse jedoch fast nebensächlich sein. Denn wie Berichte aus Yokohama zeigen, ist das ganze Gelände des Pokémon GO Park Events ein einziges Mega-Nest. Dort spawnen so viele Pokémon, dass es für die Spieler eine Herausforderung ist, auf der Karte das richtige auszuwählen.

Diese sind dabei nach Generationen aufgeteilt: Im Yokohama Red Brick Park spawnen Pokémon der Kanto-Region (1. Generation), im Noodle Museum Park Pokémon der Johto-Region (2. Generation). Einen Eindruck vermittelt das folgende Video.

Insane spawn Kanto Park Pikachu Outbreak in Pokemon Go Park Event

Quelle: DarksidePokemon
14:37 min

Mehr zum Thema

Video
AR-Spiel

Das AR-Spiel Ingress stand seit dem Erfolg von Pokémon GO ein wenig im Abseits. Niantic will dies 2018 mit der Neuauflage Ingress Prime ändern.
Video
Techdemo

Sehen wir hier die Zukunft von Pokémon GO? In der neuen AR-Techdemo von Niantic springen Pikachu und Evoli realistisch hinter Gegenstände und…
Video
Nintendo Switch

Nintendo feuert den Hype vor dem Release von Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! mit einem neuen Trailer an. Sehen Sie hier das…
Video
Neues Mysteriöses Pokémon

Seit Tagen stellt ein geheimnisvolles Pokémon die Spieler in Pokémon GO vor Rätsel. Nun gibt es ein offizielles Video zu Meltan, dem Pokémon #891.
Video
Balancing und Gen-4-Video

Während für Pokémon GO noch ein Release-Date für Gen 4 fehlt, zeigt Niantic ein Teaser-Video und nennt geplante Updates am Balancing.