Online-Tool

Pokémon GO: LeekDuck startet interaktive Shiny Check-Liste

Insgesant 107 Shiny Pokémon gibt es bereits in Pokémon GO. Die neue interaktive Shiny Check-Liste von LeekDuck hilft Sammlern, den eigenen Fortschritt zu tracken.

© LeekDuck / Screenshot

Die praktische Shiny Check-Liste von LeekDuck funktioniert ohne Anmeldung oder Installation.

Schillernde Pokémon gehören aufgrund ihrer extremen Seltenheit zu den begehrtesten Sammelobjekten in allen Pokémon-Spielen. Auch in Pokémon GO gibt es bereits 107 Shiny Pokémon, die Spieler fangen können. Neue Shinies werden immer wieder hinzugefügt - zuletzt kamen die Shinies Sheinux, Luxio, Luxtra mit den neuen Pokémon der 4. Generation hinzu. Doch wie behält man da als Trainer den Überblick?

Dabei hilft seit geraumer Zeit die Shiny Checkliste des aktiven Community-Mitglieds @LeekDuck. Bisher bot er diese in regelmäßigen als Infografik für das Smartphone an - jetzt gibt es auch eine interaktive Version der Shiny Liste auf leekduck.com. Dort können Spieler bequem markieren, welche der schillernden Pokémon sie bereits gefangen haben. Die Liste ist zwar englischsprachig, doch durch die Ingame-Grafiken der Pokémon auch gut ohne Sprachkenntnisse nutzbar.

Keine Installation, keine Anmeldung

Praktisch: Die interaktive Shiny-Liste funktioniert ganz ohne Anmeldung und ohne Installation einer App. Sie tragen auf der Webseite einfach oben in das Feld Ihren Trainer-Namen (oder einen beliebigen anderen Begriff ein) und markieren dann die gefangenen Pokémon. Das Online-Tool speichert die eingegebenen Daten dann direkt in der URL und ergänzt diese entsprechend um die Pokédex-Nummern der gefangenen Shinies.

Lesetipp: Pokémon GO Shiny Liste - wie man Shinies findet und erkennt

Um den aktuellen Stand zu speichern, kopieren Sie sich also einfach die Internetadresse oder legen die Seite im Browser als Lesezeichen an. Um die Liste mit Freunden zu teilen, schicken Sie diesen einfach die Webadresse. Auf Wunsch generiert die Webseite auch eine Kurz-URL.

Für ein tadelloses Funktionieren der praktischen Web-App empfiehlt LeekDuck die Nutzung von Chrome oder Firefox. Die App basiert auf einem Github-Projekt des taiwanesischen Entwicklers @RplusTW.

Pokémon GO: Trailer zur 4. Generation

Quelle: Niantic
Der offizielle Trailer zum Start der 4. Generation in Pokémon GO.

Mehr zum Thema

Neue Funktion

Adventure-Sync in Pokémon GO wird noch besser: Ab sofort können Spieler sich auch über neue Pokémon in der Nähe warnen lassen - bei geschlossener App.
Neuer Raid-Boss, neue Spezialforschung und mehr

Der Halloween-Event 2019 in Pokémon GO steht vor der Tür! Erstmals mit Makabaja und Darkrai. Alle Infos zu Boni, Spezialforschung und mehr.
Ankündigung für 2020

Niantic kündigt für 2020 ein neues Feature für Pokémon GO an: die GO Kampf-Liga. Für die weltweiten Trainerkämpfe gibt es jedoch eine Voraussetzung.
Alles zu Start, Ende und Boni

In Pokémon GO ist am Donnerstag der neue Entwickluns-Event gestartet. Hier alle zu Start- und Endzeit sowie den aktivierten Bonus-Effekten.
Event in St. Louis

Niantic reagiert auf den Coronavirus: Die Pokémon GO Safari Zone in St. Louis muss verschoben werden. Für Ticketinhaber gibt es nun zwei Optionen.