Balancing und Gen-4-Video

Pokémon GO: Geplante Updates und Teaser zur Generation 4

Während für Pokémon GO noch ein Release-Date für Gen 4 fehlt, zeigt Niantic ein Teaser-Video und nennt geplante Updates am Balancing.

© Niantic / Pokémon Company / Montage: PC Magazin

Mit diesem Artwork feierte Niantic den 2. Geburtstag von Pokémon GO. Darauf versteckt: die ersten Pokémon der 4. Generation.

Niantic Labs bleibt uns zwar weiterhin ein Release-Date für die Generation 4 in Pokémon GO schuldig, liefert aber einen kurzen Teaser-Trailer und nennt geplante Updates am Balancing des Augmented-Reality-Spiels. Das rund 20 Sekunden kurze Video finden Sie am Ende dieser Meldung. Es zeigt u.a., wie sich Spieler die Sinooh-Region vorstellen können, aus denen die nächsten Monster entstammen.

Zu den genannten Änderungen zählen laut offiziellem Blogeintrag die Spawneigenschaften sowie das Verhalten der Pokémon. Dazu kommen Anpassungen an den Eigenschaften im Kampf. Die geplanten Updates sollen "in den kommenden Wochen" erfolgen.

Im ersten Falle werden die Auswirkungen auf das Spawnverhalten reduziert, die mit Änderungen am Wetter zusammenhängen. Dazu werden in bestimmten Gebieten mehr unterschiedliche Taschenmonster erscheinen und bei vielen aktiven Spielern wohl für mehr Abwechslung sorgen. Die Rate unterschiedlicher Pokémon, die sich finden lassen, nimmt demnach auch mit steigender Erkundungsdauer eines Gebietes zu.

Im zweiten Fall schrauben die Entwickler von Niantic Labs an den Eigenschaften der Pokémon. Ohne ins Detail zu gehen, nennt der Blog-Post Anpassungen an den WP-Werten, um die Balance auszubügeln. Das ist auch das vorrangige Interesse für Änderungen an den KP-Werten. Die Lücken zwischen Monstern mit vielen und wenigen KP soll kleiner ausfallen.

Lesetipp: Pokémon GO: Alle Feldforschungen im Oktober [Liste]

Dazu kommen auch Anpassungen an Verteidigungs- und Ausdauerwerten. Dadurch sind starke Verteidiger im Kampf effektiver. Insgesamt werden die Werte für Verteidigung leicht verringert. Die Macher versprechen sich davon mehr Fairness, wenn Taschenmonstern mit den höchsten Werten im Kampf auf andere Widersacher treffen.

Pokémon GO: Teaser-Video zur 4. Generation

Quelle: Niantic Labs
Die Macher von Pokémon GO teasern die kommenden Neuerungen für das AR-Spiel.

Mehr zum Thema

Video
"Lapras Panic"

Pokémon GO hält die Polizei in Tokio auf Trab: Seltene Pokémon sorgen für Chaos im Stadtteil Odaiba.
Neue Infos

Arktos, Zapdos und Lavados, Mewtu und Mew - das sind die fünf neuen legendären Pokémon, auf die sich die Trainer noch in diesem Jahr freuen dürfen.
Einjähriges Jubiläum

Niantic kündet für Pokémon GO Jubiläums-Specials ab dem 13. Juni an. Welche Besonderheiten sich die Entwickler ausgedacht haben, lesen Sie hier.
GymHuntr

Wo ist die nächste Arena? Wo finde ich neue legendäre Raids? Hier hilft ein praktisches Pokémon-GO-Tool: Die Arena- und Raid-Karte GymHuntr.
Version 0.123.1 (Android) / 1.93.1 (iOS)

Pokémon-GO-Spieler bekommen das Update 0.123.1 (Android) bzw. 1.93.1 (iOS). Es enthält u.a. alle Daten für die neuen Gen-4-Monster.