Smartphone-Spiel

Pokémon GO: Pikachu-Easter-Egg im Kumpel-Update entdeckt

Niantic schenkt Pokemon GO Spielern ein Easter-Egg, mit dem Pikachu als Buddy auf die Schulter hüpft. Das müssen Sie dafür tun.

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot: pc-magazin.de

Pokémon GO: Wer Pikachu als Kumpel wählt, kann sich über ein Easteregg freuen.

Wie die Pokémon GO Entwickler von Niantic versprochen haben, soll es während des Spielverlaufs immer wieder Easter-Eggs zu finden geben. Eines davon kommt mit dem Kumpel-Feature und dreht sich um eines der bekanntesten Pokémon: Pikachu.

Wie eifrige Pokémon-GO-Spieler herausgefunden haben, springt Pikachu dem ausgewählten Trainer-Avatar auf die Schulter, sobald man diesen als seinen Kumpel ausgewählt und man mit ihm eine Strecke von mindestens 10 Kilometern zurückgelegt hat. Dort bleibt Pikachu dann bis man einen anderen Kumpel auswählt.

Tipp: Wie viele Kilometer Sie mit Ihrem Kumpel-Pokémon zurücklegen müssen, um eine Bonbon-Belohnung zu erhalten, verrät unsere Pokémon GO Kumpel-Liste.

Zweites Pikachu-Easter-Egg

Mit dem Kumpel-Trick hat Pikachu bereits sein zweites Easter Egg in Pokémon GO. Denn mit einem kleinen Trick kann man Pikachu auch als Starter-Pokémon erhalten. In unserer Video-Anleitung zeigen wir, wie es geht.

Pokémon GO Tipp: Pikachu als Start-Pokémon

Quelle: PC Magazin
Unser kurzes Video zeigt, wie Sie als frischer Pokémon GO Spieler Pikachu als erstes Pokémon erhalten.

Mehr zum Thema

Neuer Patch

Das Pokémon GO Update mit Buddy-Feature ist da. Gleichzeitig sperrt Niantic als Anti-Cheat-Maßnahme iPhones mit Jailbreak und gerootete…
Für Android und iOS

Das Update von Pokémon GO bringt Rollstuhl-Support bei der Apple Watch, verkürzte Ladezeiten beim Start auf Android-Geräten und mehr.
Sonnenstein, Metallmantel & Co.

Pokémon GO hat mit der 2. Generation auch die Entwicklungssteine eingeführt. Wir zeigen, wo sie zu finden sind und welche Pokémon Sie damit entwickeln…
Centro in Oberhausen

Bald schon halten die Pokémon GO Safari Zonen in verschiedenen Einkaufszentren Einzug. Lesen Sie hier wann und wo welche besonderen Pokémon…
Alte iPhones nicht mehr unterstützt

Ausgespielt: Für Nutzer von iPhone 5 und älteren iOS-Geräten heißt es ab März nur noch Pokémon No! Niantic beendet den Support von iOS 10.