Mysteriöses Pokémon

Pokémon GO: Celebi-Spezialforschung ist live [Update]

Die Spezialforschung für das neue Myteriöse Pokémon Celebi ist ab sofort verfügbar. Dazu hat Niantic das Johto-Festival samt neuer Shinies gestartet.

pokemon go celebi spezialforschung

© Niantic

Neue Spezialforschung: Ab 20. August können sich Trainer in Pokémon GO der Suche nach dem Mysteriösem Pokémon Celebi widmen.

Wie angekündigt ist die neue Celebi-Spezialforschung am Montagabend um 22 Uhr gestartet. Spieler können nun also damit beginnen, die insgesamt acht Quest-Abschnitte zu absolvieren, um am Ende das Mysteriöse Pokémon Celebi zu fangen. Unser Ratgeber zur Celebi-Quest erklärt die einzelnen, bereits bekannten Aufgaben und gibt hilfreiche Tipps zur Lösung.

Doch damit nicht genug: Niantic hat zudem das Johto-Festival gestartet und lässt nun verschiedene Pokémon der 2. Generation häufiger spawnen und hat auch neue Raid-Bosse ins Rennen geschickt. Passend können Spieler mit einer guten Portion Glück in der Wildnis neue Shiny Pokémon entdecken: Natu, Sonnkern und Tannza. Dazu gibt es neue Quests, die ebenfall seltenere Gen-2-Pokémon sowie Entwicklungsitems hervorbringen.

Wer ein paar Pokécoins übrig hat, kann außerdem im Shop neue Spezial-Pakete kaufen. Oder er investiert sein Ingame-Vermögen in die neuen Johto- und Celebi-Kleidung für seinen Avatar.

(Originalmeldung vom 17. August)

Pokémon GO: Neue Spezialforschung für Celebi startet am 20. August

Mit dem Ende März eingeführtem Quest-System wurden neben den Feldforschungen im Daily-Quest-Stil auch die längeren Spezialforschungen in Pokémon GO eingeführt. Bisher konnten Spieler hier das Myteriöse Pokémon Mew fangen, nachdem sie vorher mühevoll verschiedene Aufgaben für Professor Willow gelöst hatten. Nun steht die nächste Spezialforschung vor der Tür - dieses Mal geht es um das Myteriöse Pokémon Celebi.

Ab Montag, den 20. August, können Spieler mit der neuen Celebi-Quest loslegen. Vermutlich schaltet Niantic die neue Spezialforschung im gleichen Moment frei, in dem auch der Tausch-Event endet. In der neuen Spezialforschung wird Professor Willow die Trainer wieder mit verschiedenen Projekten beauftragen, für die es Erfahrungspunkte, Items und dieses Mal sogar auch Pokémon-Begegnungen als Belohnung geben wird. Am Ende der Quest-Kette steht dann die Begegnung mit dem Zeitreise-Pokémon Celebi. Die Trainer, die Celebi bereits im Rahmen des Pokémon GO Fest fangen konnten, können sich stattdessen Celebi-Bonbons verdienen.

Celebi-Spezialforschung parallel zur Mew-Quest

Wer die Mew-Quest noch nicht abgeschlossen hat, muss sich aufgrund der Ankündigung keine Sorgen machen: Die Mew-Spezialforschung wird nicht durch die Celebi-Quest ersetzt und es verfallen keine erzielten Fortschritte. Stattdessen können Spieler die Celebi-Spezialforschung starten, sobald sie das dritte Spezialforschungsprojekt für Mew abgeschlossen haben. Danach können Trainer dann an beiden Spezialforschungen parallel weiterarbeiten, erklärt Niantic im Blog-Post.

Ein wenig überraschend ist die Ankündigung von Niantic deswegen, da hatte die Community ursprünglich erwartet hatte, dass die Celebi-Spezialforschung als Ultra-Bonus am Ende der Pokémon GO Sommer-Tour 2018 erscheinen könnte. Da diese Vermutung sich jetzt jedoch zerschlagen hat, kann über den Ultra-Bonus neu spekuliert werden.

Pokémon schneller fangen - mit diesem Trick!

Quelle: PC Magazin
Der Schnell-Fang-Trick in Pokémon GO ermöglicht es, die Fang-Animation vorzeitig zu verlassen. Unsere Anleitung erklärt, wie der Trick funktioniert (1:04 min).

Mehr zum Thema

ultra bonus event 2018
Belohnung für globale Herausforderungen

Niantic hat den Ultra-Bonus-Event verraten: Mewtu als Raid-Boss, regionale Pokémon aus 7-KM-Eiern und mehr. Wir erklären die Details.
pokemon go pokestop einreichen 2018
Beantragung ohne Ingress möglich

Endlich können Spieler in Pokémon GO Vorschläge für neue PokéStops einreichen. Der Beta-Test für die neue Funktion startet in Kürze.
community day september meganie attacke
Alle Details zum Event

Am 22. September findet der nächste Community Day in Pokémon GO statt mit Endivie. Nun gibt es neue Details zum Event und der exklusiven Attacke.
pokemon go deoxys
Mysteriöses Pokémon

Der nächste Ex-Raid-Boss in Pokémon GO nach Mewtu steht bereit: Deoxys. Das hat Niantic offensichtlich aus Versehen vorab verraten.
Deoxys Ex Raid Aenderungen
Mysteriöses Pokémon

Jetzt ist es offiziell: Deoxys in Normalform folgt auf Mewtu als Boss in EX-Raids. Gleichzeitig gibt es spannende Änderungen am EX-Raid-System.